FeuerTrutz Fachmesse und Brandschutzkongress finden 2020 digital statt

Veranstaltungen
Brandschutz
FeuerTrutz Network und die NürnbergMesse haben gemeinsam entschieden, die FeuerTrutz 2020 und den begleitenden Brandschutzkongress nicht im gewohnten Rahmen in Nürnberg als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Stattdessen sollen Teile der Fachmesse sowie der Kongress in virtueller Form stattfinden.

Basis dieser Entscheidung sind letztlich die Ergebnisse einer Ausstellerbefragung: Die Bedenken bezüglich einer Vor-OrtVeranstaltung sind aufgrund der unabsehbaren Entwicklungen der Corona-Pandemie groß. „Wir bedauern sehr, die Brandschutz-Branche in diesem Jahr nicht persönlich begrüßen zu können“, betonen Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse sowie Günter Ruhe und Stephan Schalm, Geschäftsführer FeuerTrutz Network. „Wir bedanken uns ausdrücklich für die zahlreichen vertrauensvollen und konstruktiven Gespräche mit Branchenbeteiligten in den letzten  Wochen, die uns bei der schwierigen Entscheidungsfindung nterstützt haben.

FeuerTrutz 2020 und Brandschutzkongress: Virtuelles Messe- und Kongressformat

Die Mehrheit der Aussteller befürwortete in der Umfrage ein digitales Alternativangebot, um die Branchenplattform FeuerTrutz auch in 2020 nutzen zu können. „Wir haben in den vergangenen Wochen aus vielen Gesprächen mitgenommen, dass der Bedarf an Austausch und Information nach wie vor hoch ist“, erklärt André Gesellchen, Programm- und Kongressleitung, FeuerTrutz Network. „Gemeinsam mit der NürnbergMesse arbeiten wir deshalb bereits mit Hochdruck an einer Plattform für ein virtuelles Messe- und Kongressformat. Die FeuerTrutz 2020 wird unter einem gemeinsamen virtuellen Dach stattfinden, das Kongressbesuchern, Messebesuchern und Messeausstellern einen ganzheitlichen und erfolgreichen Auftritt offeriert und allen Zielgruppen eine interaktive OnlineVeranstaltung ermöglicht. Behalten Sie also den Termin auf alle Fälle im Kalender, denn die Brandschutz-Community trifft sich am 30. September und 1. Oktober 2020 erstmals im Netz!“. Für die parallel zum Kongress angebotenen Kompakt-Seminare prüft FeuerTrutz Network derzeit eine digitale Umsetzung bzw. eine Verschiebung.

Save the Date: Nächste FeuerTrutz im Juni 2021

Die nächste FeuerTrutz mit Kongress findet turnusgemäß am 23. und 24. Juni 2021 im Messezentrum Nürnberg statt. „Wir blicken optimistisch in die Zukunft und stellen parallel die Weichen für eine erfolgreiche FeuerTrutz 2021. Denn wir sind überzeugt: Ein Treffpunkt, der für persönlichen Austausch und Erlebnisse steht, wird nach dieser Krise gefragter denn je  FeuerTrutz Fachmesse und Brandschutzkongress finden 2020 digital statt Presseinformation – 15. Juli 2020 Seite 3/3 sein. Wir freuen uns, der internationalen Brandschutz-Community 2021 wieder das gewohnte Messe- und Kongresserlebnis bieten zu können“, so  tefan Dittrich und André Gesellchen. Die Anmeldung für 2021 ist für Aussteller ab sofort möglich.

Informationen für Aussteller und Besucher finden sich unter: www.feuertrutz-messe.de

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com