Förderprogramm "go-digital"

Digitalisierung
Spectra Logic Corporarion
TVN Production GmbH & Co. KG
Aus der Branche
Finanzen, Management, Recht
Digitalisierung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat das Förderprogramm "go-digital" weiterentwickelt und verlängert. Neben den etablierten Themen werden auch Beratungs- und Umsetzungsleistungen in den neuen Modulen vom Bund gefördert.

Module:

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
  • IT-Sicherheit
  • Digitale Markterschließung
  • Datenkompetenz – go-data
  • Digitalisierungsstrategie

Über das Förderprogramm "go-digital" werden die anfallenden Kosten für die Beratung und Umsetzung mit bis zu 50 Prozent der Nettoausgaben bis zu einer Höchstgrenze von 16.500 Euro bezuschusst. Rechtlich selbständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit weniger als 100 Beschäftigten und einem Vorjahresumsatz bzw. einer Vorjahresbilanz von maximal 20 Millionen Euro können von der "go-digital"-Förderung profitieren.

Die neue Förderrichtlinie gilt bis zum 31. Dezember 2024. Das BMWK stellt für die Projekte Fördermittel in Höhe von 72 Millionen Euro für die Jahre 2022 bis 2024 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Mehr zum Förderprogramm unter www.innovation-beratung-foerderung.de

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!