Gas-Brennwertheizung ohne Anschaffungskosten

RWE Hauswärme

Planung
RWE Hauswärme

Mit RWE Hauswärme können Einfamilienhausbesitzer auf eine moderne Gas-Brennwertheizung umrüsten und sich dabei die Anschaffungskosten sparen. Stattdessen bezahlen sie über zehn Jahre einen monatlichen Grundpreis, der bereits die Kostenübernahme für Wartung, Reparatur und selbst den Schornsteinfeger einschließt. Lediglich die Kosten für die tatsächlich verbrauchte Energie kommen noch hinzu. Vom Austausch der alten Heizung bis zur Anschlussregelung nach Ablauf der zehn Jahre – RWE Hauswärme ist ein komfortables Rundum-Sorglos-Paket mit langfristig kalkulierbaren Heizungskosten und ohne Anfangsinvestition. Im ersten Schritt holen Hausbesitzer beim Heizungsbauer ihrer Wahl ein Angebot zur Installation der neuen Gas-Brennwert-Heizung ein. Daraus erstellt RWE ein individuelles Hauswärme-Angebot und übernimmt alles Weitere. Die enge Zusammenarbeit mit dem Handwerkspartner vor Ort sorgt für eine optimale Planung der neuen Heizung. Die eigentliche Umrüstung ist oft innerhalb eines Tages erledigt, so dass auch ein Tausch innerhalb der Heizperiode möglich ist. Von nun an profitieren Kunden von der effizienten, umweltfreundlichen neuen Technik, dem Rundum-Service und der garantierten Wärmeversorgung. Auf Wunsch umfasst RWE Hauswärme auch einen neuen Warmwasserspeicher.

www.rwe.de/hauswaerme

greenbuilding Ausgabe 06/15

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge