GEWINNER DES GERMAN DESIGN AWARDS 2019 Der Rat für Formgebung hat entschieden: Würth MODYF gewinnt German Design Award für Neon Warnschutz Linie

News
Erneut hat Würth MODYF mit seinen innovativen Produkten den German Design Award gewonnen.  Für herausragende Designqualität wurde die komplette Neon Warnschutz Bekleidungslinie mit der prestigeträchtigen Auszeichnung in der Kategorie »Sports, Outdoor Aktivities and Leisure« geehrt.   „Wir sind stolz auf unser Produktteam, das die gesamte Neon Linie entworfen, designt und entwickelt hat und nun diesen besonderen Meilenstein für unser Unternehmen ermöglicht.“, so Claudio Corrias, Geschäftsführer von Würth MODYF.
Bereits 2018 wurde der Sicherheitsslipper Stretch X S1P mit dem begehrten Award in der Kategorie »Workshop and tools« ausgezeichnet.

Eine meisterhafte Leistung
Die Warnschutz Linie Neon ist mit ihrem 4-Wege Stretch-Material und den hochwertigen LOXY®-Reflexstreifen einzigartig auf dem deutschen Markt.  Das mechanische Stretch-Material sowie der verwendete Elasthan-Anteil sorgen für höchsten Tragekomfort und Bewegungsfreiheit bei jeder Arbeitstätigkeit, bei jeder Jahreszeit und bei allen Wetterverhältnissen.  Die segmentierten LOXY® Markenreflektoren weisen keine Schwachstellen wie beispielsweise Nähte auf und bieten gleichzeitig durch ihre besondere Form einen sportlichen Style. Sie sind extrem abriebfest, weich und garantieren - ob bei Tag oder Nacht - höchsten Schutz und Sicherheit für den Träger.

Dank der 360° Body Language ist der Körper beim Tragen der Neon Produkte rundum sichtbar. Warnschutzparka, Warnschutzjacke und alle anderen Warnschutz Oberteile sind an den Schultern mit zusätzlichen Reflektoren ausgestattet um in jeder Körperhaltung Sichtbarkeit zu gewähren.

Belastungstest mit Bravour bestanden 
Auch Iberia, eine der größten Fluggesellschaften Europas, setzt auf die professionellen Warnschutz-Produkte. „Die Neon Linie umfasst Workwear der neuesten Generation in höchster Qualität und entspricht unseren imagebezogenen Anforderungen“, so der Sprecher der spanischen Hauptfluggesellschaft. 

Über die Würth MODYF GmbH & Co. KG
 Die Würth MODYF GmbH & Co. KG ist seit 1997 der Spezialist im Bereich Workwear & Safety Shoes. Sie ist innerhalb der Würth Gruppe ein eigenständiges Tochterunternehmen mit Sitz in Künzelsau-Gaisbach. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern Adolf Würth GmbH & Co. KG. Ca. 480 deutsche Würth Niederlassungen sowie ca. 3.000 Würth Außendienstmitarbeitern vertreiben beratend das Würth MODYF Sortiment. 

Diese enge Verbind ung wird auch in den fünf Landesgesellschaften gelebt: Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Portugal. Sie Würth MODYF Gruppe beschäftigt insgesamt ca. 220 Mitarbeiter/innen.  Seit 2012 erreichte die Gruppe eine Verdoppelung des Jahresumsatzes auf 80 Mio. EUR Umsatz (2016).

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!

Ähnliche Beiträge