Hörmann setzt neue Trends bei Zimmertüren

Hörmann KG Verkaufsgesellschaft

Elemente
Planung
Mit seinem Programm an hochwertigen Zimmertüren in Tischlerqualität bietet Hörmann Bauherren und Planern seit Jahren vielfältige Möglichkeiten der individuellen Raumgestaltung. Die aktuellen Neuheiten eröffnen weitere spannende Gestaltungsoptionen für jeden Einrichtungsstil.

Trendfarbe Staubgrau für ein modernes Türdesign

Zimmertüren in Grautönenerfreuen sich bei Bauherren und Modernisierern immer größerer Beliebtheit. Hörmann erweitert nunsein bestehendes Zimmertüren Programm um die Trendfarbe Staubgrau. Als eher dezente Abstufung zu den bereits verfügbarenFarben Lichtgrau und Anthrazit passt Staubgrauzu vielen Einrichtungsstilen.

Der neue Farbton ist erhältlich für Holztüren in den Ausführungen Duradecor BaseLine, DesignLine Stripe 15 und DesignLine Steel/ Plain sowie DesignLine Concepto in den Oberflächen UltramattundLeinen sowie in der nur bei Hörmann erhältlichen Oberfläche Schiefer. Die Trendfarbe Staubgrau harmoniert besonders gutmit Akzentfarben, wie den ebenfalls neuen matt-schwarzen Beschlägen der black.edition.

Individuelle Türen durch schöne Farbakzente

Auch mit farbigen Türblattkanten und Applikationen (so genannte Lisenen) lassen sich individuelle Akzente im modernen Wohninterieur setzen. So kann die robuste 4Protect Kante für Zimmertüren mit Duradecor Oberfläche nun auch in farblich abgesetzter Ausführung als Kontrastkante geliefert werden. Gleichzeitig sorgt die 4Protect Kante für einen schönen und robusten Kantenabschluss und macht Zimmertüren unempfindlicher gegen die alltäglichen Beanspruchungen. Die neue 4Protect Kontrastkante kann wahlweise in den Farbtönen Taupe, Anthrazit, Weiß und Lichtgrau sowie seit neuestem Schwarz und Staubgrau gestaltet werden.

Auch flächenbündig ins Türblatt eingelassene Applikationen (so genannte Lisenen) setzen Akzente und unterstützen eine moderne Inneneinrichtung. Hörmann bietet daher für Zimmertüren der Modellreihe DesignLine Plain nun – neben den bisher verfügbaren Lisenen im Edelstahl-Look – drei matte Varianten in Gold, Bronze und Schwarz an.

Türdrücker und Bänder aus einem Guss

Wie keine andere Farbe hat Schwarz inzwischen das moder-ne Wohninterieur erobert. Den Türdrücker Linea Planar mit flächenbündiger Rosette gibt es deshalb nun auch in Tiefschwarz.

Die flächenbündige Rosette kann dabei auch mit Drückern der Serie Karee oder Linea kombiniert werden. Als harmonische Ergänzung bietet Hörmann für stumpf einschlagende Zimmertüren ein verdeckt liegendes Euroband in der black.edition an. Mit weiteren Elementen der black.edition wie z.B. schwarzen Beschlägen oder Schlössern, entsteht eine moderne und optimal aufeinander abgestimmte Türansicht.

Glastüren im Loft-Design

Moderner Industrie-Look gilt nicht nur bei Möbeln, Leuchten und Dekorationen als neuer Einrichtungstrend. Die neuen Hörmann Glastüren und Türen mit Lichtausschnitt im angesagten Industrial-Style vermitteln das typische Loft-Ambiente und setzen durch schwarze, 7 mm breite Längs- und Quer-Linien elegante Akzente für eine moderne Inneneinrichtung. Beim Design der Türen kann zwischen zwei Varianten gewählt werden: Loft-Design 1-5 (links) mit vier Streifen und fünf Feldern und Loft-Design 2-5 (rechts) mit insgesamt 10 Feldern, zwei neben- und fünf übereinander liegend. Beide Varianten sind als Dreh- und Schiebetür sowie in den Verglasungen Clear und Clear White erhältlich. Die Drücker und Beschlägen der black.edition unterstreichen die schwarzen Akzente der Türen. 

Weitere Informationen

zum Unternehmen und seinen Produkten erhalten Sie auf www.hoermann.de

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.