Integrated Urbanism - Integrierte Stadtentwicklung

Vortrag von Malcolm Smith, ARUP London, am 11. Juni 2015 in München

News
Vortrag von Malcolm Smith, ARUP London, am 11. Juni 2015 in München

Neue Siedlungskonzepte müssen zunehmend komplexen und oftmals widersprüchlichen Parametern Rechnung tragen. Die Möglichkeit, diese Parameter für bestimmte Situationen zu priorisieren, sinnvoll zu integrieren, und trotzdem attraktive Orte zu schaffen, erfordert ein Umdenken im Bereich Stadtentwicklung. Vor diesem Hintergrund gründete Malcolm Smith im Jahr 2008 bei Arup die Integrated Urbanism Unit, eine auf Stadtentwicklung spezialisierte Arbeitsgruppe, bei der die unterschiedlichen Fachbereiche innerhalb der weltweit operierenden Arup Gruppe gemeinsam mit externen Partnern an einem Tisch sitzen.

Malcolm Smith thematisiert im Rahmen seines Vortrags am 11. Juni 2015 um 18:30 Uhr im Oskar von Miller Forum München diesen neuen Ansatz im Bereich Stadtentwicklung und zeigt auf, in welcher Form er bei verschiedenen Projekten bereits umgesetzt wurde – angefangen vom Londoner Stadtentwicklungsprojekt Stratford City über den Abu Dhabi Masterplan, Preston Beach New Town (Australien), das Zuidas-Geschäftsviertel in Amsterdam bis hin zum jüngsten Projekt: den städtebaulichen Entwicklungsstrategien für den Londoner Stadtteil Tottenham nach den Unruhen im Jahr 2011.

(Vortrag auf Englisch)

Zur Person

Malcolm Smith ist Architekt und war als Planungsleiter Gründungsmitglied von Arup Urban Design in London. Sein Einstieg bei Arup erfolgte nach Abschluss eines Masterstudiengangs in Architektur an der amerikanischen Yale University und im Anschluss an seine berufliche Tätigkeit in Australien. Malcolm Smith verantwortet die Planungsstrategie für ein breites Spektrum von Projekten im Bereich Stadtentwicklung, sowohl in Großbritannien als auch international.

Er arbeitete bereits für die Commission for Architecture and the Built Environment (CABE), war Gastprofessor an der amerikanischen Yale University sowie Gastdozent am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Darüber hinaus ist er Fellow der Londoner Royal Society of Arts sowie Sonderberater für das Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen UN-HABITAT in New York.

ARUP ist ein unabhängiges Unternehmen, das Designer, Planer, Ingenieure, Berater und Fachspezialisten beschäftigt und ein breites Spektrum professioneller Dienstleistungen anbietet. Arup wurde 1946 mit einem anfänglichen Schwerpunkt im Bereich Hochbau gegründet und erlangte erstmals mit der bautechnischen Konstruktion des Opernhauses in Sydney und in der Folge mit den Arbeiten am Centre Pompidou in Paris weltweite Anerkennung. Im Verlauf der Zeit hat sich Arup zu einem multidisziplinären Ingenieurbüro entwickelt. In jüngster Zeit haben die Entwürfe für die Sportarena Singapore Sports Hub das Renommee des Unternehmens als Garant für innovative und nachhaltige Planung zur Wiederbelebung des städtebaulichen Umfelds erneut bekräftigt.

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.oskarvonmillerforum.de

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.