Kostensicherheit in jeder Bauphase

BIB

Software

BIM4You ist eine prozessorientierte, ganzheitliche Systemlösung für die Bau- und Immobilienbranche, die den gesamten Lebenszyklus eines Bauvorhabens abdeckt. Sie ermöglicht mehr Transparenz, höhere Effektivität und Kostensicherheit über alle Projektphasen.

Bei BIM4You besteht die Möglichkeit, die umfangreichen Prozesse der Branche mit, aber auch ohne 3D-Modelle zu managen. Dadurch können Kalkulationen für die Projektentwicklung, das Projektcontrolling (Budget und Erlöse) oder Qualitätsmanagementsaufgaben im Projektmanagement erledigt werden. BIM4You bietet auch die Möglichkeiten einer durchgängigen, modellbasierten 5DLösung. Dabei erfolgt eine Verknüpfung der 3D-Modelle mit den Faktoren Zeiten (4D) und Kosten (5D).

Die Systemlösung zeichnet sich durch die schnelle und exakte Ermittlung der Kosten aus. Selbst Planänderungen oder nachträgliche Sonderwünsche bei der Bemusterung werden unmittelbar mit den entsprechenden Auswirkungen auf Bauzeiten und Kosten errechnet und dargestellt. Dadurch erhalten die Anwender fundierte Entscheidungsgrundlagen für verlässliche Budget- und Terminzusagen.

BIM4You verfügt über eine umfassende BIM-Objekt-Datenbank. Diese bildet die Basis für ein effektives und transparentes Bauprojekt-Controlling. Mit BIM4You kann der Anwender direkt in die digitale Bemusterung von IFC-Modellen, die modellgestützte Mengenermittlung sowie die Erstellung von projektbezogenen Raumbüchern einsteigen.
www.bib-gmbh.de

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Ähnliche Beiträge