Live-Synchronisation zwischen Arcon Evo und Twinmotion

Elecosoft

Bauplaner 10/2022
Blackmagic Design
IRT
Produkte
Software
Der Wunsch, das geplante Projekt ohne viel Aufwand direkt fotorealistisch aus der CAD-Software zu visualisieren, scheitert oft an der fehlenden Live-Verbindung zwischen zwei Programmen. Diesen Meilenstein hat die Eleco Software GmbH dank einer direkten Daten-Synchronisation von Arcon Evo zu Twinmotion erreicht.

Der zunehmende Anspruch an Fotorealismus in der Planungsphase ist ein wachsender Teil der Planungsdienstleistung von Ingenieuren und Architekten. Bisher mussten Modelle exportiert und in die Visualisierungssoftware eingelesen werden. Gab es in der CAD Änderungen, musste die Visualisierung erneut von Anfang an erstellt werden. Diese Arbeitsweise gehört der Vergangenheit an. Der Planer kann in Arcon Evo seine Konstruktion entwickeln und mittels Live-Verbindung verlustfrei direkt in Twinmotion fotorealistisch darstellen. In kürzester Zeit entstehen in Arcon Evo individuelle Planungen. Das 3D-Modell steht automatisch zur Verfügung. Mittels großzügiger Datenbanken lässt sich das Projekt bereits für viele Situationen anschaulich abbilden.

Mittels einer direkten Verbindung zwischen dem hauseigenen CAD-System Arcon Evo und der Epic-Visualisierungssoftware Twinmotion genügt ein Klick in Evo und die Daten werden in Twinmotion synchronisiert und aktualisiert.

www.elecosoft.de