Lofttüren von Hörmann im Industrial-Style

Hörmann KG Verkaufsgesellschaft

Elemente
Moderner Industrie-Look ist einer der großen Einrichtungstrends der letzten Jahre, der sich inzwischen nicht nur auf Möbel, Leuchten und Dekorationen beschränkt. Hörmann bietet mit seinen neuen Lofttüren nun eine elegante, hochwertige Lösung für die moderne Raumaufteilung an.

Eyecatcher im Wohnbereich

Durchgehend offene Wohnbereiche wirken attraktiv und sind gerade im Neubau Trend. Mit ihrer filigranen Konstruktion bieten die neuen Hörmann Lofttüren maximale Transparenz und lichtdurchflutete Räume. Gleichzeitig sind die Lofttüren ein besonderer Blickfang im Wohnbereich und heben sich von den anderen Zimmertüren ab. Zudem ermöglichen sie vor allem in großzügig gestalteten Räumen die Trennung und gleichzeitige Verbindung von Wohnbereichen z. B. im Übergang von Wohn- und Essbereich.

Flexibel kombinierbare Elemente

Die Lofttüren können flexibel aus verschiedenen Elementen bis zu einer maximalen Größe von 5 x 4 Meter kombiniert werden. Dazu zählen ein- und zweiflügelige Türen, mit und ohne Seiten- und Oberteilen sowie Glastrennwände. Als Klarglas wird ein 6 mm starkes Verbundsicherheitsglas eingesetzt.

Schmale Profilansicht für maximale Transparenz

Dank schmaler Profilansichten von nur 76 mm an den Türen und 20 mm an den Festverglasungen sowie den nur 15 mm breiten, aufgesetzten Sprossen wirken die Elemente sehr filigran, vor allem in Kombination mit den schmalen Glasleisten Slim. Für den besonders authentischen Industrielook bietet Hörmann eine Variante mit Winkelglasleisten und sichtbaren Schraubenköpfen an. Auf Wunsch können die sichtbaren Schraubenköpfe auch lackiert werden.

Individuelle Farbgestaltung

Serienmäßig werden die neuen Lofttüren und Festverglasungen in Tiefschwarz matt geliefert und sind damit optimal auf die Türbeschläge und Drücker der Hörmann black.edition abgestimmt. Darüber hinaus stehen mit Anthrazitgrau, Weiß- oder Graualuminium, Verkehrsweiß und Feuerrot fünf Vor-zugsfarbtöne sowie RAL nach Wahl, NCS-Sonderfarben und Struktur- und Perleffektfarben zur Auswahl.

Stilistisch passend bietet Hörmann zehn Türdrücker-Modelle in Tiefschwarz und Edelstahl ohne Rosette an, die mit ihrem schlanken Profil gut mit den filigranen Elementen harmonieren. Neben den Türdrücker-Modellen sind auch vier Stangengriff-Modelle erhältlich.

Weitere Informationen

Mehr zum Unternehmen und den Produkten erfahren Sie auf www.hoermann.de

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.