Mängelberichte automatisiert versenden

VvW Vordruckverlag Weise

Planung

Was früher mehrere Arbeitsschritte und Werkzeuge erforderte, kann man heute bequem per Mausklick in wenigen Minuten erledigen: Die Erfassung und den Versand von Mängelberichten hat der Vordruckverlag Weise mit der Software Bautagebuch 2016 erheblich vereinfacht. Das neue, optionale Modul Mängelmanagement ermöglicht die Vor-Ort-Erfassung und eine sofortige projektbezogene Zuordnung von Baumängeln, was Zeit spart und Fehlern vorbeugt. Eine individuell erweiterbare Textbaustein-Datenbank rationalisiert die Kommentierung wiederkehrender Mängel.
Die per Mobil-PC oder kostenloser Android-und iOS-App „Bautagebuch mobile“ erfassten und anschließend mit der Büroversion abgeglichenen Mängel lassen sich über einen E-Mail-Verteiler an alle betreffenden Gewerke automatisiert versenden. Das beschleunigt Arbeitsabläufe und unterstützt eine zeitnahe Mängelbeseitigung.
Mit der neuen E-Mail-Verteiler-Funktion kann der Bauleiter einzelne Empfänger oder Empfängergruppen sofort über aktuelle Mängel informieren. Die Mängelliste wird dabei automatisch als PDF-Dokument generiert und der E-Mail als Anhang beigefügt. Dazu müssen lediglich die jeweiligen Mängel, die gewünschte PDF-Vorlage und anschließend der Mail-Verteiler ausgewählt werden. Der Begleittext kann entweder direkt eingetragen oder einer individuell erweiterbaren Textbaustein-Bibliothek entnommen werden. Darüber hinaus können die E-Mail-Empfänger verwaltet und in nutzerdefinierten Gruppen zusammengefasst werden. Alle per E-Mail versandten Mängelberichte werden übersichtlich aufgelistet.

www.vordruckverlag.de

Anzeige

Bereit für GEG & BEG 2023?
Sichern Sie sich bis zu 50% Wechselbonus auf Energieberater-Software

Das Jahr 2023 bringt Novellierungen und Erweiterungen mit sich, die für Energieberater und Planer entscheidend sind: durch das Inkrafttreten des neuen GEG wurde u.a. im Neubau-Bereich der Anforderungswert von 75% auf 55% des Referenzgebäudes für Wohn- wie auch Nichtwohngebäude reduziert.
Auch darf für Berechnungen im Rahmen der BEG nur noch die DIN V 18599 für Wohngebäude verwendet werden. Mit normkonformer Software von
Hottgenroth sind Sie für die Anforderungen des GEG 2023 gut aufgestellt. 

Hier informieren!