Managementsystem für das Licht

Gebäudesteuerung

Termine
Gebäudetechnik
Gebäudesteuerung

Für die Entwicklung von Litecom hat Zumtobel mit Partnern aus den unterschiedlichsten Disziplinen kooperiert. In Zusammenarbeit mit IBM, die für die Softwareentwicklung verantwortlich zeichnen, entstand ein offenes Lichtmanagementsystem. Neu ist dabei die Verknüpfung von Controller, Touchpanel und Software in einem offenen System. Damit lassen sich gänzlich individuelle Lichtlösungen erstellen, steuern und überwachen– über jeden PC, Smartphone oder Tablet. Für den Nutzer wird eine einfache Konfiguration, intuitive Nutzerführung und ein hohes Maß an Flexibilität garantiert. Als offene Lichtmanagement Plattform ist Litecom nicht auf bestimmte Bussysteme festgelegt. Stattdessen bietet die Lösung ein baukastenartiges Interaktions- und Automationsmodell zur Integration unterschiedlichster Feldbusarchitekturen. Diese Offenheit erstreckt sich nicht nur auf Bussysteme, sondern ebenso auf andere Steuerinfrastrukturen und künftige Automationsszenarien. Die variabel gestalteten Plug-ins des Lichtmanagementsystems, die konstruiert sind wie eine App, setzen individuellen Wünschen kaum Grenzen. Möglich ist Vieles: Von der einfachen Farbänderung der Bedienoberfläche, über die Tageslichtsteuerung bis hin zu komplexen Notlichtsteuerprogrammen.

www.zumtobel.de

greenbuilding Ausgabe 10/2014

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!

Ähnliche Beiträge