Maßgeschneiderte Lösungen

Online-Seminare
Planung
Lichtmanagementsystem

Basis von LiveLink sind hochempfindliche Sensoren von Steinel. Sie erfassen die Lichtverhältnisse sowie die Nutzung eines Raumes. Licht schaltet sich dadurch automatisch nur dann ein, wenn sich Personen in einem Raum aufhalten. Per Konstantlichtregelung erfolgt eine tageslichtabhängige Steuerung des Lichts. Die Suche nach kompatibler Hardware entfällt. Sensoren, Leuchten und das gemeinsam entwickelte Steuergerät arbeiten perfekt zusammen. LiveLink basiert auf dem Dali-Standard. Damit lassen sich sowohl alle Trilux Dali Leuchten als auch alle LiveLink-Sensoren von Steinel problemlos anschließen. Die Trilux Use Cases enthalten voreingestellte Raumkonfigurationen für typische Beleuchtungssituationen. Die Leuchten und Sensoren sind anwendungsspezifisch gruppiert und mit den passenden Parametern versehen. Die LiveLink Inbetriebnahme-App mit ihrer grafischen Benutzeroberfläche führt den Anwenderschrittweise durch den Installationsprozess und die Inbetriebnahme. Dabei nutzt das intuitiv bedienbare Programm die bekannten Touch-Screen-Befehle. Jedes Steuergerät verfügt über ein eigenes, autark verschlüsseltes WLAN, über das es mit der Inbetriebnahme-App „LiveLink Install“ oder der Bedienungs-App „LiveLink Control“ kommuniziert.

www.trilux.com

Anzeige

Bereit für GEG & BEG 2023?
Sichern Sie sich bis zu 50% Wechselbonus auf Energieberater-Software

Das Jahr 2023 bringt Novellierungen und Erweiterungen mit sich, die für Energieberater und Planer entscheidend sind: durch das Inkrafttreten des neuen GEG wurde u.a. im Neubau-Bereich der Anforderungswert von 75% auf 55% des Referenzgebäudes für Wohn- wie auch Nichtwohngebäude reduziert.
Auch darf für Berechnungen im Rahmen der BEG nur noch die DIN V 18599 für Wohngebäude verwendet werden. Mit normkonformer Software von
Hottgenroth sind Sie für die Anforderungen des GEG 2023 gut aufgestellt. 

Hier informieren!

Ähnliche Beiträge