Mengen bei Planungsänderungen schnell und sicher im Griff

Hasenbein

Planung
Hasenbein

Die Hasenbein-Software für Mengenermittlung ist nicht nur ein ideales Instrument zur schnellen und sicheren gewerkeübergreifenden Mengenerfassung, sondern ist auch ideal nutzbar bei Planungsänderungen. Durch mathematische Gesetzmäßigkeiten, logische Folgerungen und der speziellen Hasenbein-Logik („geschlossenes System“) werden alle Berechnungen automatisch generiert und es können verschiedene Projektstände gegenübergestellt und verglichen werden. In Änderungsprotokollen („Delta-Listen“) werden die daraus resultierenden Mehr- und Mindermengen übersichtlich und detailliert aufgeführt. Egal ob sich Geschosshöhen, Fußbodenaufbauten, Fenstermaße oder Wandtypen von z.B. Mauerwerk in Beton oder Trockenbau ändern, der Zeitaufwand beträgt gerade mal ca. 2 Minuten und es haben sich ca. 45 Positionen gewerkeübergreifend prüfbar neu berechnet.
Dazu kommt noch die Sicherheit, dass aufgrund der automatischen Abläufe nichts vergessen werden kann. Mit herkömmlichen Mitteln muss an alle zu ändernden Positionen gedacht, und diese müssen dann natürlich auch berechnet werden.

www.hasenbein.de

bauplaner 03/2015

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Ähnliche Beiträge