Mineralische Unterputze für wärmedämmendes Mauerwerk

Saint-Gobain Weber

ANNOVA Systems GmbH
Baustoffe
Saint-Gobain Weber

Die mineralischen Unterputze weber.dur 140 SLK und weber.therm 507 wurden vom Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber eigens für die Anforderungen von wärmedämmendem Mauerwerk entwickelt. Sie verfügen über einen reduzierten E-Modul und bieten somit Sicherheit vor Rissbildung.
Der faserverstärkte Superleichtputz weber.dur 140 SLK ist an die Eigenschaften von Mauerwerk mit geringen Festigkeiten, wie z. B. Leichthochlochziegel oder Porenbeton, angepasst. Er bindet gleichmäßig innerhalb von rund einer Stunde ab. Darüber hinaus lässt sich der Putz leicht aufziehen und weist ein gutes Standvermögen auf. Gleichzeitig verhindert die hohe Oberflächenfestigkeit ein Eindringen des Oberputzes. Auch die Weiterverarbeitung kann mit dem faserarmierten Leichtputz vom Typ II zügig erfolgen: Dünnschichtige Oberputze können bereits nach einer Standzeit von nur einem Tag pro zwei Millimeter Schichtdicke aufgebracht werden.
Der wärmedämmende Unterputz weber.therm 507 gleicht nicht nur Unebenheiten auf Mauerwerk aus, sondern kann außerdem als Zusatzdämmung eingesetzt werden. Der spannungsarme Putz verfügt über eine reduzierte Wärmeleitfähigkeit von 0,07 W/mK und eignet sich somit auch als Innendämmung im Sanierungsbereich. Beide Produkte können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden, lassen sich maschinell und von Hand verarbeiten und sind ergiebig.

www.sg-weber.de

bauplaner special Ausgabe 07-08/2014

Anzeige

Bereit für GEG & BEG 2023?
Sichern Sie sich bis zu 50% Wechselbonus auf Energieberater-Software

Das Jahr 2023 bringt Novellierungen und Erweiterungen mit sich, die für Energieberater und Planer entscheidend sind: durch das Inkrafttreten des neuen GEG wurde u.a. im Neubau-Bereich der Anforderungswert von 75% auf 55% des Referenzgebäudes für Wohn- wie auch Nichtwohngebäude reduziert.
Auch darf für Berechnungen im Rahmen der BEG nur noch die DIN V 18599 für Wohngebäude verwendet werden. Mit normkonformer Software von
Hottgenroth sind Sie für die Anforderungen des GEG 2023 gut aufgestellt. 

Hier informieren!

Ähnliche Beiträge