Mit der Inspektionskamera Unsichtbares sichtbar machen

Dehn

Anlagen & Systeme

Die Inspektionskamera „Dehncheck Kamera“ dient der regelmäßigen optischen Prüfung und Dokumentation des Zustandes von elektrischen Anlagen bis 36 kV/15 bis 60 Hz. Das System ist durch Elektrofachkräfte (auch ohne Spezialausbildung) zu bedienen. Die Kamera kann per App direkt über Smartphone oder Tablet gesteuert werden.
Die Übertragung der Fotos erfolgt drahtlos über eine WiFi-Verbindung. In Kombination mit den verlängerbaren Isolierstangen von Dehn schafft das den nötigen Sicherheitsabstand. Mit dem flexiblen Arbeitskopf lassen sich schwer zugängliche Bereiche der Anlage erfassen und dokumentieren. Mit dieser Inspektionskamera sind beispielsweise Angaben von Typenschildern elektrischer Schalter oder Transformatoren schnell ablesbar, Bruchschäden an elektrischen Betriebsmitteln (z. B. Isolatoren) können frühzeitig erkannt und der Verschmutzungsgrad elektrischer Anlagenteile ermittelt werden. Ist ein größerer Schutzabstand für die sichere Handhabung notwendig, kann über das Dehn-Steckkupplungssystem eine Verlängerung angebracht werden.
Ein Freischalten der Anlage für die Prüfung ist nicht notwendig. Für Dokumentationszwecke können Bilder und Filme archiviert werden und wichtige Informationen sind per Smartphone oder Tablet übertragbar.
DEHNcheck Kamera ist ein Komplettset: Es besteht aus einer Kamera mit Akku, USB-Kabel und Smartphone-Halterung, einem Gehäuse, einem Adapter mit Zahnkupplung und einem Koffer für den Transport.

www.dehn.de

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com