Mit eigenem Schalungspark gut gerüstet in die Zukunft

aus der Branche
Direkt zu Beginn setzt Firmeninhaber Matthias Ziser auf die Investition in einen eigenen Schalungspark, um auch langfristig wirtschaftlich bestens aufgestellt zu sein.

Wer heutzutage in eine Kaufschalung investiert, ist von deren Einsatzeffizienz und Langlebigkeit überzeugt. So auch Matthias Ziser, der mit der Gründung des Bauunternehmens Ziser-Bau in Forchheim im März 2019 den Schritt von der Teilselbstständigkeit in die Selbständigkeit wagte.
Während der Teilselbstständigkeit setzte Matthias Ziser noch auf die Anmietung von Schalungsmaterial, direkt zu Beginn der Existenzgründung fiel jedoch die Entscheidung für einen Schalungskauf.

Qualitätsschalung für Wirtschaftlichkeit entscheidend

Eine vorausschauende Planung hat bei Matthias Ziser oberste Priorität. Daher setzt er auf  den Kauf neuer Schalungselemente direkt vom Hersteller anstelle der Anschaffung von Gebrauchtschalung. Die verkürzte Lebensdauer von gebrauchter Schalung bringt oft höhere Kosten mit sich, als die einmalige Investition in neue Schalung.

Da die Schalung über Jahre hinweg und auf verschiedensten Baustellen im Einsatz ist, ist sie nicht nur ein reines Bauhilfsmittel, sondern ein Investitionsgut, dessen Langlebigkeit für die Wirtschaftlichkeit entscheidend ist. Durch die Anschaffung von preiswerter Schalung lässt sich zwar kurzfristig Geld sparen, der Vorteil erübrigt sich jedoch meist angesichts möglicher Probleme, die oft mit dem Material zusammenhängen.

Dass die Wahl von Matthias Ziser auf Schalung aus dem Hause PASCHAL fiel, war kein Zufall. Matthias Ziser kennt und arbeitet mit den Systemen bereits seit 20 Jahren und ist damit voll zufrieden.


LOGO.3 überzeugt durch flexible Einsatzmöglichkeiten

Die Entscheidung für die LOGO.3 fiel nicht schwer. „Ich habe bereits in der Vergangenheit intensiv mit der LOGO.3 Schalung von PASCHAL gearbeitet. Das Handling der Schalung ist top und dank der guten Elementsortierung können schnell und einfach große Flächen geschalt werden.“, so Matthias Ziser.
Mit dem Kauf von 14 LOGO-Großflächenelementen und mehreren Schalungselementen in verschiedenen Elementabmessungen verfügt er nun über einen gut sortiertes Sortiment, das passende Zubehör und Kleinteile rundet den firmeneigenen Schalungspark ab.

Das ganzheitlich konzipierte Wandschalungssystem LOGO.3 überzeugt vor allem bei großen Flächen, aber auch wenn es kleinteilig wird und bringt Wirtschaftlichkeit und Qualität auf die Baustelle. Auch im Bereich Sichtbeton, der zunehmend gefragt ist, hat sich die LOGO.3 in unzähligen Einsätzen bewährt. Aufgrund des geringen Spannstellenanteils in den Großflächenelementen können die hohen Anforderungen an die Betonoberfläche bestens erfüllt werden.


Schalung in Firmenfarbe

Als besonderes Highlight entschied sich Matthias Ziser für die LOGO.3-Schalung in seiner Firmenfarbe. Durch die Teilnahme an den PASCHAL-Bauseminaren wurde er auf diesen besonderen Service aufmerksam. Der dadurch gewonnene Wiedererkennungswert überzeugte Matthias Ziser sofort.

Besonders an zentral gelegenen Baustellen ist Betonschalung ein Aushängeschild mit großer optischer Wirkung. Ist diese dann auch noch in den eigenen Firmenfarben gehalten, sind Marketing-Effekt und Werbewirksamkeit besonders stark ausgeprägt.Seit einigen Jahren liefert PASCHAL daher die LOGO-Schalung auf Wunsch nicht nur in der eigenen orangen Herstellerfarbe, sondern in jeder Farbe, die vom Auftraggeber gewünscht wird.

Weitere Informationen zum Unternehmen

erhalten Sie unter www.paschal.de

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Ähnliche Beiträge

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.