Nachhaltige Stadtplanung

Im November 2013 erschien in der Edition DETAIL die Publikation „Nachhaltige Stadtplanung – Konzepte für nachhaltige Quartiere“. Laut den Autoren Helmut Bott – seit Jahren Professor am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart - Gregor Grassl und Stephan Anders hängt die oft gestellte Frage nach dem „Gebäude der Zukunft“ eng zusammen mit den Anforderungen, die für die „Städte von morgen“ definiert werden. In dem über 300 Seiten starken Buch werden Problemstellungen und Handlungsfelder zur Stadt- und Raumplanung umfassend dargestellt, um einen Überblick zum breit gefächerten Thema der nachhaltigen Stadtplanung zu erlangen. Der Fokus liegt dabei auf dem gemischt genutzten Stadtquartier, bestehend u.a. aus Wohnen, Dienstleistung und Gewerbe. Die Vorstellung unterschiedlicher Strategien – von projektspezifischen bis zu nationalen Ebenen – und Planungswerkzeuge runden die Grundlagenpublikation ab. Verschiedene Umsetzungsstrategien und Werkzeuge werden dabei im Überblick vorgestellt, die Präsentation von aktuellen Projekten aus aller Welt - etwa dem Carlsberg-Areal in Kopenhagen oder die komplett neu geplanten Nestown in Äthiopien - veranschaulichen das Diskutierte.

Nachhaltige Stadtplanung – Konzepte für nachhaltige Quartiere
Autoren: Helmut Bott (Hrsg.), Gregor Grassl (Hrsg.), Stephan Anders
304 Seiten mit 270 Abbildungen
Format 23 x 29,7 cm
Hardcover
ISBN 978-3-95553-193-5
79,00 Euro

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge