Nemetschek Group erhält vier Construction Computing Awards

aus der Branche
Als einer der führenden Softwareanbieter für die AEC-Branche hat die Nemetschek Group vier der renommierten Construction Computing Awards, auch bekannt als "The Hammers", gewonnen.

Auszeichnungen für Innovationen und Service

Die Nemetschek Marken GRAPHISOFT, Solibri und Vectorworks, Inc., erhielten die Auszeichnungen für ihre Lösungen, Serviceangebote und Innovationen:

  • Graphisoft, für Archicad bereits zum zehnten Mal in Folge als BIM Product of the Year und für BIMx als Mobile Application of the Year ausgezeichnet, war in sechs Kategorien nominiert.

  • Solibri, ebenfalls Finalist in fünf Kategorien, gewann den Preis für Product of the Year 2020 für Solibri Office.

  • Vectorworks – mit neun Nominierungen – erhielt die Auszeichnung Architectural Design Software of the Year für Vectorworks Architect.


"Wir fühlen uns sehr geehrt, vier der begehrten Auszeichnungen in der Nemetschek Group zu gewinnen", sagte Dr. Axel Kaufmann, Sprecher des Vorstands und CFOO der Nemetschek Group. "Besonders beeindruckt bin ich von der Bandbreite der Auszeichnungen – für die Lösungen, Innovationen und die Herangehensweise unserer Marken. Meine Glückwünsche und mein Dank gehen an die Teams von Graphisoft, Solibri und Vectorworks für ihre starke Kundenorientierung".

Graphisoft, Vectorworks und Solibri sind Teil der Planning & Design Division der Nemetschek Group. Die vier Geschäftsbereiche – Planning & Design, Build & Construct, Manage & Operate sowie Media & Entertainment – mit 16 Marken zeichnen sich im Markt durch klare Kundenorientierung und einen unternehmerischen Spirit aus.

Die Construction Computing Awards, auch bekannt als "The Hammers", werden seit 15 Jahren verliehen. Die Awards präsentieren und prämieren Technologien, Werkzeuge und Lösungen, die bei der effektiven Planung, Konstruktion, Instandhaltung und Modifizierung von Bürogebäuden, Wohn- und Sozialwohnungen sowie Tiefbauprojekten jeder Größe zum Einsatz kommen. The Hammers 2020 wurden am 12. November 2020 verliehen.

Über das Unternehmen

Informationen zu Marken, Kompetenzen, Referenzen und News der Nemetschek Group auf www.nemetschek.com

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.