Neue Serviceleistungen und Hightech-Lösungen

Mietsysteme im Wandel

Gebäudetechnik
Mietsysteme im Wandel

Ist ein temporäres Gebäude fertiggestellt, dann sollte es quasi per Knopfdruck funktionieren und den laufenden Geschäftsbetrieb ohne Wenn und Aber sicherstellen. Hierzu gehört weit mehr als die reine Gebäudehülle: Aspekte wie z. B. Finanzierung, Versicherung, Einrichtung, Sicherheit sowie Netzwerk- und Kommunikationslösung gilt es zu klären und auf das Gebäude und deren Nutzer abzustimmen. Die Einrichtung komplexer Netzwerk- und Kommunikationstechnologien nimmt bei Festbauten nicht selten mehrere Wochen in Anspruch. Dieses Zeitfenster steht bei temporären Gebäuden nicht zur Verfügung. Deshalb hat die Firma Algeco im Jahr 2011 eine Kooperation mit der Firma Cancom IT Solutions, einem Systemhaus aus München, besiegelt. Beide Unternehmen bieten seitdem miteinander kompatible, modulare Systeme an. Neue Mietmodule von Algeco sind mit Leerkanälen versehen, die den schnellen, dezenten Einbau moderner Netzwerk- und Telekommunikationslösungen ermöglichen. Das auf Algeco abgestimmte Produkt der Firma Cancom heißt Data-Net-Modul. Es beinhaltet alles, was für eine moderne Arbeitsplatzgestaltung benötigt wird: Stromversorgung sowie Netzwerk- und Kommunikationslösungen.

www.algeco.de

www.cancom.de

greenbuilding Ausgabe 10/2013

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge