Neue Zeiterfassungs-App und Stundensätze

isyControl

Planung

Zeiterfassung und Stundensätze sind die beiden grundlegenden Säulen des Projektcontrollings in Planungsbüros. Bei isyControl gibt es Neuentwicklungen in diesen Bereichen. Die Smartphone-App für die mobile Zeiterfassung wurde überarbeitet und die Verwaltung der Stundensätze neu gestaltet.
Die Kalenderansicht der Zeiterfassung von isyControl ist jetzt auch in der App „isyMobile“ für die mobile Zeiterfassung verfügbar. Wie in der Desktop-Version wird auch hier der Zeitbereich vorgewählt und dann mit den Daten wie Projekt, Leistungsphase und Tätigkeit gefüllt. Dadurch gestaltet sich die mobile Zeiterfassung noch komfortabler.
Die Kommunikation des Smartphones mit der stationären Datenbank kommt gänzlich ohne zusätzlichen Installations- und Administrationsaufwand aus. Es ist lediglich eine Internetverbindung auf beiden Seiten und ein Konto für die mobile Zeiterfassung erforderlich. isyMobile läuft auf den aktuellen Versionen von Android und iOS und ist kostenlos in den üblichen Appstores erhältlich.
Nachdem die Ermittlung der Stundensätze in der Version 2017.03 komplett neu entwickelt wurde, erhielt nun auch die Verwaltung der Historie der Gehälter und Stundensätze eine Überarbeitung. So ist jetzt für jeden Mitarbeiter der Verlauf von Änderungen an Gehalt und damit Stundensatz auf einen Blick sichtbar. Die sich daraus ergebenden Projektkosten können damit auch rückblickend transparenter nachverfolgt werden.

www.isycontrol.de

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.