Neuer Firmensitz erzeugt Energieüberschuss

Plus-Energie<br /><br />

Extras
Plus-Energie

Bei Einfamilienhäusern sind Plus-Energie-Gebäude zwar längst noch kein Standard, aber es gibt sie in steigender Zahl. Für gewerblich genutzte Gebäude ist das noch immer ein sehr ambitioniertes Ziel: Mehr Energie zu erzeugen, als vor Ort genutzt wird. Wie es geht, zeigt ein Neubau im schwäbischen Frickenhausen.

Ein Vorzeigeobjekt bezüglich der Energieeffizienz, des Komforts und der Flexibilität sollte der Neubau des Hummel Systemhauses werden. Das Bürogebäude mit angeschlossener Lagerhalle ist durch ein cleveres, vom Unternehmen selbst geplantes Energiekonzept in der Lage, mehr Energie zu erzeugen, als es selbst nutzt.

Beitrag hier herunterladen

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge