Neues Lichtsegel vereint Flächenbeleuchtung mit Kühlung, Lüftung und Akustik

Kiefer Klimatechnik

Produkte
Licht
Produkte
Anlagen und Systeme


Aktives Lichtsegel Indusail Luminous von Kiefer Klimatechnik

Kiefer Klimatechnik erweitert sein bekanntes und bewährtes aktives Akustiksegel Indusail System um die im Deckensegel integrierte Flächenbeleuchtung Luminous. Das neue Produkt der Stuttgarter Klimaexperten bietet neben der erstmaligen Flächenbeleuchtung die Funktionen Kühlung, Lüftung sowie Akustik und sorgt damit für  Raumkomfort in Büroräumen.

Die blendfreien, energieeffizienten LED-Panels gibt es in zwei Ausführungen:

  • Die Standardversion verfügt über eine konstante monochrome Lichtfarbe in Weiß mit 3.000 oder 4.000 K, deren Helligkeit stufenlos gedimmt werden kann.
  • Bei der optionalen Zusatzvariante „tunable white“ lässt sich die Lichtfarbe zwischen Kaltweiß (6.500 K) und Warmweiß (2.700 K) stufenlos einstellen sowie dimmen. Dies ermöglicht eine circadiane Lichtsteuerung in enger Anlehnung an die natürlichen Tag- und Nacht-Lichtverhältnisse. Ideal ist das vor allem für die perfekte Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen, wo ein optimales Arbeitsklima für ermüdungsfreies, konzentriertes Arbeiten gefordert ist.

Mit Indusail Luminous lassen sich alle Anforderungen der DIN EN 12464-1 und der ASR A3.4 erfüllen.

Wohlfühltemperatur bei idealen Licht- und Akustikverhältnissen

Auch bei Indusail Luminous gibt es – wie bei der Indusail Sonic Familie von Kiefer Klimatechnik – drei verschiedene Ausführungen:

  • "Indusail Luminous plus" vereint die vier Funktionen Licht, Kühlung, Lüftung sowie Akustik und kühlt die Raumluft über einen aufgesetzten Sekundärluftkühler. Durch die hochinduktiven integrierten Schlitzauslässe Indul Typ P18 mit speziell entwickelter Ausblasgeometrie ergeben sich feinste Einzelstrahlen, an deren Oberfläche effizient Raumluft induziert werden kann. Bei dieser dezentralen Kühllösung erhält der Raum angenehme Temperaturen ohne Zuggefahr. Über den integrierten Zuluftanschluss kann optional zusätzlich Frischluft über das Segel eingebracht werden.
     
  • Die Ausführung "Indusail Luminous air" arbeitet ohne Luftkühler und wurde konzipiert, um ausschließlich aufbereitete Frischluft einzubringen. Durch die möglichen niedrigen Einblastemperaturen sind auch bei dieser Ausführung hohe Kühlleistungen bei zugleich höchstem Raumkomfort möglich.
     
  • Abgerundet wird die Indusail Luminous Familie durch die Version "Indusail Luminous silent". Diese Variante beinhaltet keine lufttechnische Funktion, sorgt aber durch eine Kaschierung der Oberseite mit einem hochabsorbierenden Dämmstoff für eine sehr gute Schallaufnahme und somit für eine verbesserte Raumakustik.

Alle Ausführungen verfügen über eine integrierte LED-Beleuchtung. Die Steuergeräte für die Lichttechnik sind optional über Kiefer erhältlich, aber auch mittels Dali-Bus ansteuerbar. Die 2.500 x 1.100 mm großen Segel sind beliebig erweiterbar und kombinierbar sowie einzeln oder nahezu vollflächig anwendbar. Daher eignen sie sich gleichermaßen für Neubau und Sanierung. Die Lieferung der Elemente erfolgt installationsfertig. Das Lichtsegel mit seiner hochmodernen LED-Technik ist langlebig und wartungsfrei. Der turnusmäßige Filteraustausch am Luftkühler ist einfach und werkzeuglos von außen möglich, für eine Reinigung kann das Segel abgeklappt werden. Kiefer Klimatechnik bietet neben der kalorischen Berechnung auch spezifische Lichtberechnungen an, damit je nach Raumsituation die perfekt passenden Deckensegelsysteme ausgewählt werden können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten erhalten Interessenten unter www.kieferklima.de

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.