Panasonic PACi NX: Split-System mit Bluetooth und nanoe™ X -Luftreinigung

Anlagen & Systeme
Die neue NX Generation der PACi Split-Systeme ist wie ihre Vorgänger insbesondere zur Klimatisierung größerer Räume wie Restaurants oder Schalterhallen geeignet. Auch Lagerräume für temperaturempfindliche Lebensmittel und Serverräume lassen sich damit zuverlässig klimatisieren. Die Klimasysteme arbeiten mit R32 und ermöglichen den Betrieb sämtlicher PACi-Innengeräte in Single-Split-Variante sowie in Dual-, Trio- und Quattro-Kombinationen.

Mit den Standard-Geräten der PACi-NX-Reihe lassen sich Klimasysteme mit Leistungen von 2,5 bis 14,0 kW kostengünstig realisieren. Die Standardgeräte erreichen dabei eine Energieeffizienz von bis A++ für Heizung und Kühlung. Noch effizienter arbeiten die PACi-Elite-Systeme. Sie schaffen dank optimierter Ventilatoren, Kompressoren und Wärmetauscher sogar bis zu A+++. Die PACi-Elite-Systeme sind zusätzlich in den Leistungsgrößen 3,6 und 5,0 kW erhältlich.

Um den Einsatz der neuen PACi-NX Generation in der Modernisierung zu vereinfachen, wurden die Leitungen für die Steuerung und für die Stromversorgung inkl. Erdung in einer Versorgungsleitung (3-adrig + E) zusammengefasst.

Die neuen Kanalgeräte mit adaptiver statischer Pressung sind sehr flexibel einsetzbar und lassen sich horizontal oder vertikal installieren. Mit einer Höhe von nur 250 mm finden sie auch bei beengten Verhältnissen problemlos Platz. Beim Lufteinlass besteht zudem die Möglichkeit, zwischen Rückseite und Unterseite zu wählen. Die neuen PU3 Vierwege-Kassetten (90x90) haben die Luftführung durch einen neuen Wärmetauscher verbessert. Zudem sorgen das geringe Gewicht, die vereinfachte Verrohrung und integrierte Kondensatpumpe für noch schnellere und einfachere Installation.

Alle Innengeräte der PACi NX Serie sind mit dem nanoe™ X Luftreinigungssystem lieferbar, wobei die neuen Inneneinheiten bereits als Standard mit nanoe™ X ausgerüstet sind. nanoe™ X beruht auf einem Prinzip der Natur und reinigt die Luft mittels elektrostatisch zerstäubter Nanowassertröpfchen, in die eine große Anzahl von Hydroxylradikale eingekapselt sind. Durch eine chemische Reaktion können Hydroxylradikale das Wachstum von Schadstoffen wie Bakterien, bestimmte Viren und Schimmelsporen in der Luft und auf Oberflächen hemmen und Gerüche entfernen.

Die PACi NX-Klimasysteme können mit dem neuen intelligenten Panasonic CONEX-Regler gesteuert werden, der aktuell eingeführt wird. Mit dem modernen CONEX-Regler ist Panasonic ein cleverer Einstieg in das IoT (Internet of Things) gelungen. Dank Bluetooth kann mit dem Smartphone und den Panasonic Steuerungs- und Diagnose-Apps auf Innen- und Außengeräte zugegriffen werden. Über WLAN und eine Internetschnittstelle lassen sich die Geräte zudem in die Panasonic Comfort Cloud einbinden. Diese ermöglicht unter anderem die Überwachung mehrerer, räumlich getrennter Anlagen über das Internet.

Weitere Informationen

über Panasonic Heiz- und Kühlsysteme finden Sie auf der Website www.aircon.panasonic.de

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.