Per App die Heizung regeln

Planung

Mit der Link App von Danfoss kann man von überall die Heizung im eigenen Zuhause regeln. Die mobile Anwendung verbindet sich per WLAN mit dem Zentralregler Danfoss Link und ist in der Lage, seine mit ihm vernetzten Systemkomponenten, hierunter bis zu 30 Thermostate, zu verknüpfen. Alles beginnt mit dem einfach zu installierenden Zentralregler. Dieser lässt sich wahlweise mit Auf- oder Unterputznetzteil installieren. Mit der drahtlosen 2-Wege-Technologie werden bei der Anmeldung der Einzelsysteme keine Kabel benötigt. Das zentrale Heizungssystem kann auch jederzeit um andere Komponenten erweitert werden. Generell ist das Danfoss Link System auf eine komplette Individualisierung des Heizkomforts ausgelegt. Dazu können ganze Wochenpläne mit der gewünschten Temperatureinstellung programmiert werden. So wird beispielsweise ein Anwesenheits- und Urlaubsmodus ermöglicht. Wenn die Heizung nur zu den Zeiten, wo der Nutzer zu Hause ist, heizt, werden Kosten gespart. Der Nutzer steuert die elektronischen Thermostate direkt am installierten Zentralregler oder er nutzt unterwegs die Danfoss Link App, welche das Smartphone mit den Heizflächen in der Wohnung verbindet.

www.living.danfoss.com

greenbuilding Ausgabe 06/15

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge