planbar BI – BMSP-Lösung für Planungsbüros

engenious

Planung

Die engenious GmbH ist offizieller Partner der Jedox AG aus Freiburg. Auf Basis der Jedox Suite, die ein eigenständiges, würfelbasiertes Datenbankformat liefert und als Business-Intelligence-Werkzeug zu verstehen ist, hat die engenious GmbH die skalierbare und flexibel einsetzbare Branchenlösung „planbar BI“ entwickelt. Zahlreiche BMSP-Softwarelösungen sind auf dem Markt zu finden, die Prozesse in einem engen Rahmen vorgeben und Arbeitsweisen für ihre Kunden festlegen. Die meisten Planungsbüros verfügen jedoch bereits über gut funktionierende eigene Prozesse und teils auch eigene individuelle Lösungen, häufig auf Basis von Microsoft Excel. Genau hier setzt planbar BI an, denn das Produkt klinkt sich auch nahtlos direkt in Excel ein. Die Benutzer können somit einfach ihre gewohnten Arbeitsweisen beibehalten und im Hintergrund passt sich diese Lösung den Prozessen des Kunden flexibel an.
Als Datenquellen für planbar BI werden die bereits beim Anwender vorhandenen Systeme genutzt. Hier werden sowohl relationale Datenbanken wie Microsoft SQL oder Oracle SQL als auch flache Dateien wie Text- oder CSV-Dateien unterstützt.
planbar BI bietet unternehmensspezifische Auswertungen in Echtzeit an, die in Berichten dargestellt werden und auf Wunsch automatisiert versendet werden können. Geschäftsführung, Projektleiter oder Controller erhalten zeitnah entsprechende Auswertungen. Engpässe im Projekt, egal ob zeitlich oder monetär, werden frühzeitig erkannt und ermöglichen ein rechtzeitiges Gegensteuern.
Als Fördermitglied der Praxisinitiative erfolgreiches Planungsbüro „PeP-7“ hat sich engenious das Ziel gesetzt, die Wirtschaftlichkeit von Planungsbüros maßgeblich zu verbessern.

www.engenious.de

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.