planbar BI – damit die Unternehmens-Performance stimmt

engenious

Software

Im Zuge der digitalen Transformation wird globale Unternehmensführung zunehmend riskanter. Auf Veränderungen muss schneller denn je reagiert werden, da der technische Fortschritt es neuen Firmen leichter macht, konkurrenzfähig zu werden. Datenmengen und die Komplexität nehmen rasant zu. Strategische Planung und betriebliche Umsetzung müssen immer enger miteinander verknüpft werden. Eine flexible Planung ist daher unabdinglich, da sie langfristige Geschäftsstrategien in konkrete betriebliche Ziele übersetzt und so das Fundament bildet, auf dem die gesamte Unternehmens-Performance aufgebaut  ist. planbar BI unterstützt daher in allen Unternehmensbereichen die Planung, die Analyse und das Reporting. planbar BI ist eine modulare Lösung von engenious, die auf der Business-Intelligence-Datenbank von Jedox aufsetzt. Aufgrund der hohen Freiheitsgrade ist es möglich, alle Module in planbar BI zu 100 Prozent auf die betrieblichen Strukturen und Prozesse individuell abzustimmen.

Durch die Integration von Reporting und Planung auf einer Plattform können z.B.  Plan-/Ist-Abgleiche in Sekundenschnelle immer aktuell und auf jeder Ebene erfolgen. Hierdurch wird der Zeitaufwand für individuelle Reports drastisch reduziert. Budgets können mit historischen Daten kombiniert werden, um im Handumdrehen Abweichungen zu analysieren. Durch eingebaute Integration der bekanntesten Datenquellen wird eine manuelle Aufbereitung abgeschafft und Datenqualität  gewährleistet. Darüber hinaus ist der Zugriff auf planbar BI auf allen Endgeräten, egal ob Notebook, Tablet oder Smartphone gewährleistet. Das umständliche Versenden, Überprüfen und Konsolidieren einzelner Spreadsheet-Versionen entfällt.

www.engenious.de  

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge