Schallschutz für Mehrfamilienhäuser

aus der Branche
Mit dem gestiegenen Wohlstand sind  auch die Ansprüche der Bewohner an einen qualitativ wertigen Wohnraum und die Einhaltung der Anforderungen an den baulichen Schallschutz gestiegen. Die Planung kann durch neue Erkenntnisse heute deutlich zielorientierter und sicherer erfolgen. Baustoffe und Bauweisen haben sich durch gute Ideen fortlaufend weiterentwickelt. Insbesondere die Weiterentwicklung der Baustoffe erfolgte mehrdimensional, nicht  nur im Bereich des Schallschutzes, sondern immer im Spannungsfeld zwischen Statik, Brandschutz, Wärmeschutz und natürlich im Sinne niedriger Baukosten. 
Poroton hat diese Entwicklung für den Baustoff Ziegel maßgebend mitgeprägt. Poroton-Ziegel bieten alle Möglichkeiten, die Sie als Planer und Anwender in die Lage versetzen, Gebäude und Wohnraum maß- und wunschgerecht mit Schallschutz zu planen und auszuführen. Das Handbuch Schallschutz beinhaltet technische Informationen, Konstruktionen für den Schallschutz, Planungshilfe und Ausführungshinweise.
Download unter: 

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge