Standardwerk für Bau- und Haustechnik

Das RWE Bau-Handbuch ist seit vielen Jahren das praxisorientierte Standardwerk für energiesparende, funktionsgerechte Bau- und Haustechnik bei Neubau und Modernisierung von Wohngebäuden. Wie bisher ist die neue 15. Auflage gegliedert in einen bautechnischen und einen gebäudetechnischen Teil und vermittelt die unterschiedlichen Fachgebiete verständlich und praxisnah.

Die Anforderungen der neuen EnEV 2014 sind in alle relevanten Kapitel eingearbeitet. 21 detailliert gegliederte Hauptkapitel, mehr als 1.000 Seiten, ein Stichwortverzeichnis und über 900 Grafiken und Tabellen machen es zu einem aktuellen unverzichtbaren Nachschlagewerk für Architekten, Ingenieure, Bauplaner, Techniker, Handwerker, Kommunen, Bauherren und alle am Bau Beteiligten. In Schulen, Fachhochschulen, Hochschulen sowie für die Meister- und Technikerausbildung wird das RWE Bau-Handbuch als Lehrmittel eingesetzt.

Die neue Ausgabe liefert eine Vielzahl praktischer Hinweise zur Realisierung eines den Anforderungen der EnEV 2014 entsprechenden baulichen und technischen Niedrig-Energie-Standards. Zum Beispiel werden die Anforderungen an Neubauten, die ab dem 1. Januar 2016 errichtet werden, noch einmal deutlich verschärft. Zusätzliche Hinweise auf Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien runden den Benutzerwert ab. Die beiliegende CD-ROM enthält alle Texte, Bilder und Tabellen der Druckfassung sowie ergänzende Informationen. Farbig hervorgehobene Links und ausgefeilte Suchfunktionen erschließen den Inhalt auf effiziente Weise. Zusätzlich ist die vollständige Energieeinsparverordnung 2014 auf der CD-ROM enthalten.

EW Medien und Kongresse (Hrsg.)
RWE Bau-Handbuch inkl. CD-ROM
mit EnEV 2014
Erschienen 2014 im VDE Verlag GmbH, 15. Auflage
1012 Seiten, mit ca. 900 Grafiken und Tabellen, 21,5 x 21,5 cm , gebunden ISBN-13: 978-3-8022-1124-9
55,- Euro

Weitere Informationen: https://www.vde-verlag.de/buecher/310590/rwe-bau-handbuch.html

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge