Umweltfreundlicher Fassadenschutz für Bestandsobjekte

Saint-Gobain Weber

Baustoffe
Bei Fassadenputzen setzt Saint-Gobain Weber durchgängig auf die umweltfreundliche „AquaBalance“-Technologie zum Schutz vor Algen- und Pilzbewuchs. Davon profitierten jedoch bislang nur Objekte, die neu verputzt wurden. Nun bietet eine neue Fassadenfarbe von Weber die Möglichkeit, den AquaBalance- Effekt auch in der Renovierung zu nutzen.

Fassadenschutz ohne Biozide

Der Renovationsanstrich „weber.ton reno AquaBalance“ auf Silikonharzbasis eignet sich zum Überstreichen beliebiger alter Fassadenputze und -anstriche. Er hat eine starke Deckkraft und hohe Farbtonstabilität bei einer seidenmatten Anmutung. Darüber hinaus verfügt er über eine hohe Diffusionsoffenheit (Wasserdampfdiffusion nach DIN EN 1062-1: V1 hoch).

Immobilienbesitzer und Planer profitieren von längeren Renovierungszyklen und der Gewissheit, sich für eine umweltfreundliche und nachhaltige Lösung entschieden zu haben. Wie alle AquaBalance-Produkte kommt weber.ton reno ohne die übliche Filmkonservierung, also Biozide zum Schutz der Fassade vor Algen, aus. Die Fassadenoberfläche trocknet schneller ab, das Wachstum von Algen und Pilzen wird langfristig gehemmt. Während mit herkömmlichen Fassadenfarben in relativ kurzen Intervallen ein neuer Anstrich fällig wäre, bietet Saint-Gobain Weber objektbezogen fünf Jahre Gewährleistung auf eine sichtbar algenfreie Fassade.

Weitere Informationen

Details zu Produkten und Services erfahren Sie auf www.de.weber/aquabalance 

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com