Umweltproduktdeklaration für Silikal-Bodensysteme

Silikal GmbH

Elemente
Alle Silikal-Standard-Bodensysteme wurden jetzt mit EPD Environmental Product Declarations gekennzeichnet. Mit dem Nachweis dieser Umweltproduktdeklarationen bietet Silikal eine solide Datenbasis für Architekten und Planer, um die Nachhaltigkeit von Bauwerken bewerten zu können.

Nachhaltig bauen mit Silikal-Bodenbeschichtungen

Anwender und Produzenten stellen hohe Nachhaltigkeitsansprüche an moderne Bauprodukte. Auch Silikal, international tätiges und auf Reaktionsharze spezialisiertes Unternehmen, setzt hohe Maßstäbe an die eigenen Produkte.

Henning Simon, Geschäftsführung bei Silikal, sagt: „Das Thema Nachhaltigkeit stellen wir in den Vordergrund unserer Geschäftsentwicklung. Ein weiteres Ziel ist nun erreicht: Für unsere Bodensysteme können wir jetzt die EPDs, Environmental Product Declarations, ausweisen. Darin sind alle relevanten Daten über die Umweltauswirkungen während des gesamten Produktlebensweges transparent dargestellt. Architekten, Bauherren und Planer benötigen diese Informationen, um die Nachhaltigkeit von Bauwerken planen und bewerten zu können.“

Die EDPs erfassen jeweils die Umwelteinwirkungen der Silikal-MMA-(Methylmethacrylat)-Bodensysteme während ihres gesamten Lebensweges. Neben den technischen Eigenschaften und der Lebensdauer der Bodenbeschichtungen werden beispielsweise der CO2-Fußabdruck, der Energie- und Rohstoffeinsatz, die Auswirkungen auf den Treibhauseffekt, auf Versauerung und auf Nährstoffeintrag ermittelt und erfasst. Die Deklaration ist international gültig und basiert auf ISO 14025 und EN 15804. Das EPD-Dokument umfasst jeweils mehrere Seiten. Die Überprüfungen und Analysen übernahmen ein unabhängiger Prüfer und KiWa Deutschland GmbH.

Im Ergebnis ist jetzt für alle Silikal-Standard-Bodensysteme diese Deklaration verfügbar:

  • Silikal Kitchen System
  • Silikal System B: Quartz TA
  • Silikal System B: Quartz SL
  • Silikal System C: Uni Colour
  • Silikal System C: Flakes
  • Silikal System D: Cold Room und Silikal Concrete Look)

„Wir freuen uns über diese neuen Umweltproduktdeklarationen für unsere MMA-Bodensysteme. Zugegeben, unsere Vorarbeit war sehr komplex, das waren umfangreiche Kalkulationen, Berechnungen und Recherchen zu jedem einzelnen System, das sich wiederum aus unterschiedlichen Produkten zusammensetzt“, sagt Henning Simon, „dennoch denken wir schon weiter und prüfen nächste Schritte in Richtung Nachhaltigkeitsnachweise.“

EPD dient Planern und Architekten als Datengrundlage für Bewertungen und Zertifikate, z. B. für das deutsche Gütesiegel „Nachhaltiges Bauen“ DGNB, den US-amerikanischen Standard LEED* und den britischen BREEAM**. Nachhaltiges Bauen wird mit EPD transparenter. Es erleichtert die Auswahl der Bauprodukte und hilft, den Gebäudecharakter zu dokumentieren und zu bewerten.

* Leadership in Energy and Environmental Design
** Building Research Establishment Environmental Assessment Methodology

Weitere Informationen

zu Produkten und BIM erhalten Sie auf www.silikal.com

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com