Vakuumdämmlösungen für Fußböden und Flachdächer

ISOVER

Elemente
ISOVER

Bei gleicher Dämmleistung sind VacuPad-Modernisierungsplatten etwa drei- bis fünfmal schlanker als herkömmliche Materialien und damit für Einsatzbereiche geeignet, in denen konventionelle Dämmkonstruktionen aus Platzmangel nicht infrage kommen. Die Vakuum-Isolations-Paneele (VIP) haben eine Wärmeleitfähigkeit von 0,007 W/mK. Mit ihrer minimalen Konstruktionsdicke erzielen sie auch auf begrenztem Raum einen guten Wärmedämmeffekt. 

Seit der Markteinführung hat ISOVER sein Dämmsystem kontinuierlich weiter entwickelt und bietet mit VacuPad 007 nun auch Lösungen für die Dämmung von Böden, Flachdächern und Terrassen. Die Universal-Vacu Pads Metac UVP 007 eignen sich v.a. für niedrige Dämmlösungen im Außenbereich. Mit den Estrich-VacuPads Akustic EVP 007 hingegen können speziell schlanke Konstruktionen bei Fußböden realisiert werden. Für beide Platten gilt: Sie sind auch während der Verarbeitung begehbar und beidseitig mit 4 mm Polyesterfaserplatten kaschiert, die robusten Schutz bieten. Zusätzlich verhindert ein elastisches Dicht- und Schutzband an den Kanten die Entstehung von Wärmebrücken. 

Anders als bei herkömmlichen Dämmmaterialien ist ein Zuschnitt von VIP nicht möglich, da sonst ihr empfindlicher Vakuumkern zerstört würde. Um das Ausarbeiten eines Verlegeplans zu erleichtern, hat ISOVER das kostenlose Programm VacuSoft entwickelt. Die Software errechnet, wie viele Paneele in welchem Format für die zu dämmende Fläche benötigt werden und macht einen Vorschlag für die Anordnung der Platten.

www.isover.de

bauplaner Ausgabe 6/2013

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge