Was bietet das Hotel der Zukunft?

Expertenforum

Expertenforum

Moderne Hotels sind nicht nur eine Welt für sich, sie sind auch von teils widersprüchlichen Anforderungen geprägt. Sie müssen Luxus bieten, aber bezahlbar bleiben. Sie müssen global wiedererkennbar aber auch individuell sein. Sie müssen wirtschaftlich sein und eine nachhaltige Gebäudetechnik besitzen. Sie müssen dem aktuellen Bedürfnissen der Gäste entsprechen und nach mehreren Jahren des Betriebs noch modern und zukunftsfähig zu sein. Eine attraktive, nachhaltige Architektur innen wie außen, ist dabei genauso wichtig, wie eine energetisch optimierte Gebäudeausrüstung. Am 29. April 2015 treffen sich im Hyatt Regency in Düsseldorf Fachleute, um über zukünftige Hotelbauten zu sprechen. Das VDI-Expertenforum „Hotel der Zukunft“ wendet sich sowohl an Planer als auch an Ausrüster und Betreiber.

Der Veranstaltungsort selbst steht dabei im Mittelpunkt der Vorträge. Das VDI-Expertenforum „Hotel der Zukunft“ bringt alle Akteure zusammen, die an der Konzeptionierung, der Planung, der Gestaltung, der Realisierung und dem Betrieb maßgeblich beteiligt waren und sind. Den Teilnehmern des Forums wird eine exklusive Führung zu den gebäudetechnischen Anlagen geboten. Es werden konkrete Lösungen vorgestellt und mit den Experten diskutiert. Sie erfahren, wie bei zukunftsweisenden Hotelprojekten die richtige Balance zwischen Innovation und Wirtschaftlichkeit gefunden werden kann. Jeder Teilnehmer erhält zudem eine VDI Richtlinie aus dem Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Das ausführliche Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online.

www.vdi.de/zukunfthotel.

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge