WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Sicher – Stabil – Langlebig

Anlagen & Systeme
Anlagen & Systeme
Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die Schüler alles, um nicht müssen zu müssen. Die KEMMLIT-Bauelemente GmbH ist ein kompetenter und zuverlässiger Partner, wenn es um das Thema WC-Trennwände in Schultoiletten geht.

Als Marktführer und Experte für Sanitäreinrichtungen im Bereich Bildung hat KEMMLIT es sich zur Aufgabe gemacht, den hohen Anforderungen in Schultoiletten gerecht zu werden. In enger Zusammenarbeit mit Behörden, Schulleitern, Hausmeistern und Architekten plant und fertigt KEMMLIT maßgeschneiderte WC-Trennwände. Vor allem in den Schultoiletten sind robuste Trennwandsysteme, die jahrelangem Einsatz standhalten, gefragt.

KEMMLIT bietet für die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse unterschiedliche
Lösungen an:

  • WC-Kabine BASIC Typ C: das preisewerte und stabile WC-Kabinensystem aus 13 mm HPL ist robust und sehr schnell lieferbar.
  • WC-Trennwandsystem cronus: das flexible Trennwandsystem aus 13 mm HPL erlaubt auch raumhoch geschlossene Anlagen und zahlreiche individuelle Ausführungen.
  • WC-Trennwandsystem PRIMO Kn: das glattflächige Trennwandsystem aus 42 mm HPL-Verbundelement ist stabil und feuchtraumbeständig. Auch hier sind individuelle Lösungen möglich.

Bei allen Varianten stehen Privatsphäre, Wohlfühlatmosphäre, Hygiene, Sicherheit und Vandalismusschutz im Vordergrund. Alle Konstruktionsdetails sind auf hochwertige Optik und jahrelange störungsfreie Funktion ausgelegt wie z.B. die massiven Drei-Rollen-Kantenbänder mit sechsfacher Verschraubung oder die hochwertigen Aluminiumfüße mit Edelstahlfußteller. Verstärkte Sicherheit durch einen Übersteigschutz oder Fingerklemmschutz sind ebenfalls möglich.

Auf alle Trennwände gibt es die 7 Jahre KEMMLIT-Garantie. Als Partner von Architekten und Handwerkern übernimmt KEMMLIT die reibungslose Abwicklung vom Aufmaß bis hin zur termingerechten Montage durch eigene KEMMLIT-Monteure.

Weitere Informationen

zum Unternehmen und zum Produktangebot erhalten Sie online unter www.kemmlit.de

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Ähnliche Beiträge