Weltkongress Gebäudegrün 2023

27. – 29. Juni 2023 | Berlin + Online

Veranstaltung
Videor E. Harting GmbH
Vizrt Austria GmbH
Veranstaltungen
Konferenzen und Tagungen
Green Engineering: Umwelt, Energie, Mensch
Naturmaterial am Bau

Der aufgrund der Coronapandemie schon mehrfach verschobene Weltkongress Gebäudegrün (World Congress of Building Greening) soll nun vom 27. bis 29. Juni 2023 in Berlin und parallel online stattfinden. Er soll an die Erfolge des letzten Weltkongresses anknüpfen, der vor sechs Jahren mit über 850 Teilnehmenden erfolgreich durchgeführt wurde.

Programm

Geplant sind in fünf parallel verlaufenden Vortagsreihen etwa 80 Vorträge bzw. Workshops zu aktuellen Themen rund um die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) und deren vielfältigen und zukunftsträchtigen Einsatzmöglichkeiten.
Themenschwerpunkte werden sein u.a.:

  • Klimaanpassungsstrategien
  • nachhaltiges Bauen
  • Regenwasserbewirtschaftung
  • biologische Vielfalt
  • städtische Strategien zur Gebäudebegrünung
  • Instandhaltung
  • Kosten-Nutzen-Betrachtungen.

Am dritten Tag finden zudem Exkursionen zu verschiedenen Berliner Praxisobjekten der Gebäudebegrünung statt.

Neben Wissenstransfer und Aufzeigen von Best Practice-Beispielen durch Fachleute aus dem In- und Ausland steht das Networking zwischen den Teilnehmenden aus Planung, Politik, Städten, Siedlungswasserwirtschaft, Industrie, Immobilienbranche und Verbänden im Vordergrund.

Das Programm soll größtenteils bis Ende des Jahres 2022 verbindlich sein und der Startschuss zur Anmeldung mit Frühbuchertarifen soll am 15.12.2022 fallen.

Veranstalter ist der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG). Die Schirmherrschaft hat die Bundesbauministerin Klara Geywitz inklusive eines Grußwortes zugesagt.

Weitere Informationen

Mehr über Kongress und Fachausstellung erfahren Sie unter www.bugg-congress2023.com