Deutsches Ingenieurblatt 05/2012 Gesamtausgabe

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 05/2012

EDITORIAL
Schon im Februar … | Klaus Werwath

MAGAZIN
Internationaler Innovationspreis für Berliner Leichtbeton
Erstes Algenhaus wird auf der IBA in Hamburg gezeigt
Bürgerbeteiligungen sollen verbessert werden
DGNB und BMVBS wollen sich künftig besser abstimmen
Bericht aus Brüssel: Mehr Geld für Erneuerbare Energien
Protest gegen die Abschaffung altberliner Gasleuchten
Brandschutztagung NRW: Regelwerke und Bauordnungsrecht
Neues aus der Normung: DIN 4124 und DIN 32984
Fachverband Gebäude-Klima intensiviert Internet-Angebot
VBI-Konjunkturumfrage: Umsätze gut, Renditen schlecht
Schnell neuer Chef des Deutschen Stahlbeton-Ausschusses
Ingenieurbüro Bohne feiert das 75-jährige Bestehen
Aktionsbündnis für die Sanierung unserer Kanalisation
Schülerwettbewerb “Türme für Erfurt”
Neues AHO-Heft: Honorierung Umweltbaubegleitung
Ein leidenschaftlicher Ingenieur: Karl Morgen wurde 60
Büchting und Streit feiern fünfzigjähriges Bestehen
Neues Wahrzeichen-Buch über das Himbächel-Viadukt
Ingenieurkammer NW: Modellbuch für den Ingenieurunterricht

TECHNIK
Und sie rechnet sich doch!
Neue Studie über die energiesparende Sanierung von Ein- und Zweifamilienhäusern | Christian Stolte
Kommt die EnEV 2012 erst 2013?
Ihre Novellierung verbindet europäische Vorgaben mit den deutschen Zielen | Melita Tuschinski

KAMMER
Kammeyer zum neuen Präsidenten der Bundesingenieurkammer gewählt
Die 50. Bundesingenieurkammerversammlung wählte einen (fast) neuen Vorstand und beschloss eine (fast) neue Satzung | Klaus Werwath

BÜRO
Aktiv planen, passiv bauen
Planungs- und Simulationssoftware für Passiv-, Null- und Plusenergiehäuser | Marian Behaneck
Hilfe zur Selbsthilfe
Der Umbauzuschlag des Paragrafen 35 der HOAI gibt so manchem Planer noch immer Rätsel auf/Tabellarische Einordnung | Heinz Simmendinger
Wahre Tausendsassas
Kleine schwarzweiße Quadrate bringen auf minimalem Raum schnelle Informationen an den Mann | Knut Marhold
Finden, bekommen und behalten
Die „guten Leute” sind auch für die Ingenieurbüros immer schwerer zu finden und zu halten– was kann man dagegen tun? | Dietmar Goldammer
Gute Führung ist kein Sprint
Durch Fachwissen allein kann kein Büro erfolgreich sein, es muss auch professionell geführt werden | Stefan Kalmus
Bevor es zu spät ist …
Welche „Warnsignale” Banken aussenden, wenn sie bestimmte Probleme auf ihre Kunden zukommen sehen | Michael Vetter
Eine Software für alles
Professionelle Programme effektivieren die Bewältigung des Wandels am Planungsmarkt | Karl-Heinz Seidel | Rainer Kaczmarczyk

RECHT
Die Kostengrundlage ist Bauherrenpflicht
Minderhonorare (Teil III): Der Tragwerksplaner muss die Voraussetzung für die Fälligkeit seiner Rechnung nicht selbst schaffen | Hans Rudolf Sangenstedt
Genau unterscheiden
Die Planungsleistungen für den Betrieb eines Objekts sind anrechenbar, die Betriebskosten aber nicht | Peter Kalte | Michael Wiesner
Höchstrichterliche Lockerung
Befristete Wiedereinstellungen möglich: Das Bundesarbeitsgericht hat den Abschluss sachgrundlos befristeter Arbeitsverträge erleichtert | Volker Hertwig

KOLUMNE
Öffentliche Gebäude … | Rainer Bomba

BAUDETAIL
Glasdach für energie- und kostenbewusste Planer
Michael Ertel | LAMILUX, Rehau

AUTO
Unauffällig in der Mittelklasse unterwegs
Tugendhafter Japaner: Toyota Avensis 2.0 D | Mario Zelasny

PRODUKTE
Impressum

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 13,99 € *

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Ähnliche Beiträge