News

greenBUILDING

Energiewende: Neue Technologien für die Sektorenkopplung

KIT

Sektorenkopplung als Schlüssel für eine klimaneutrale Energieversorgung: Das KIT erprobt neue Strategien und Technologien im Reallabor.

2021_093_Energiewende_Neue_Technologien_fuer_die_Sektorenkopplung_72dpi.jpg
Daten aus dem Realbetrieb in den Musterhäusern am KIT (links im Bild) liefern die Grundlage für Prognosen zu Belastungen von Strom-, Gas- und Wärmenetz.© Markus Breig, KIT

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Aktuelles

Sickertunnel_04.JPG
Tiefbau

Spielflächen statt Sickermulden

Autor: Klaus W. König

Für die Versickerung des Regenwassers sind bewachsene Mulden die erste Wahl. Ein Sonderfall ist der Kindergarten in Bad Saulgau-Braunenweiler.

KfW-BAK_Energiekongress_Banner.jpg
greenBUILDING

Weniger, mehr oder anders bauen?

Beiträge vom Energiekongress 2021

„Bauen und Sanieren im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Baukultur“ – Beiträge vom KfW-BAK-Energiekongress 2021.