Neue Holzbrückengeneration mit Modellcharakter

Formschöner Brückentypus

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 6/2021
Objekte
Forschung und Technik

Anlässlich der Remstal-Gartenschau 2019 wurden die ersten drei Exemplare einer integralen Massivholzbrücke gebaut. Sie gehen auf das Konzept des Forschungs- und Entwicklungs-Projekts (F+E) „Stuttgarter Holzbrücke“ zurück. Während der Planung wurden sie dann mit beidseitig monolithischem Widerlagerstoß zur „Integralen Stuttgarter Holzbrücke“ weiterentwickelt.

Das Remstal hat seit Mai 2019 drei neue Fußgänger- und Radwegbrücken: Die „Urbacher Mitte“ in Urbach sowie die „Birkelspitze“ und „Häckermühle“ in Weinstadt. Sie überspannen die Flüsse Rems und Urbach mit Gesamtlängen – einschließlich der Widerlager – von 38,20 m (Urbacher Mitte und Birkelspitze) und 16,60 m und zählen zu den ersten gebauten Exemplaren des Typus „Integrale Stuttgarter Holzbrücke“. Entstanden sind sie anlässlich der Remstal-Gartenschau 2019. Sie sorgen für die Anbindung der Gemeinden Urbach und Weinstadt an den Remstal-Radweg.

-------
6 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,99 € *

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de

Ähnliche Beiträge