Was ist „Wettbewerb“? - Keine Legaldefinition im EU-Recht

Von Dipl.-Ing. Peter Kalte, <br />RA Michael Wiesner LL.M.

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 06/2013
Recht
Von Dipl.-Ing. Peter Kalte,
RA Michael Wiesner LL.M.

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 06/2013: Was fällt unter „Wettbewerb“ im EU-Recht? Bislang argumentiert der Verordnungsgeber, dass diesesWettbewerbsprinzip gebiete, gesetzliches Preisrecht einzudämmen. Dies ist unzutreffend, denn es gibtbereits keine Legaldefinition für den Begriff „Wettbewerb“ im EU-Recht. Ordnungspolitisch ist der Ansatzdes Verordnungsgebers auch verhängnisvoll, da er zu einem Marktversagen führen wird. FreiberuflicheLeistungen unterliegen deshalb primär einem Leistungswettbewerb statt einem Preiswettbewerb.

Rubrik: RECHT

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge