Bodenbeläge für Kinder

Gesetzliche Vorgaben und allgemeine Anforderungen<br /><br />Von Markus Baum

Exklusiv
bauplaner 04/2014
Gesetzliche Vorgaben und allgemeine Anforderungen

Von Markus Baum

Etwa 90 Prozent des Tages verbringen Kinder in Innenräumen – daheim, in der Schule oder im Kindergarten. Wichtig ist deshalb eine hohe Qualität der Materialien, die sie umgeben.

Da Kinder und Kleinkinder gern und viel auf dem Boden spielen, krabbeln und toben, sollte auf die Wahl eines geeigneten Bodenbelags besonderer Wert gelegt werden. Er sollte einerseits warm und möglichst bequem, andererseits hygienisch und leicht sauber zu halten sein. In Kindergärten und Schulen steht vor allem das natürliche Linoleum oder ein Vinyl-Belag ganz oben auf der Liste. Und das nicht ohne Grund.

Rubrik: BAUDETAIL

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge