Energiesparen oder die Kunst der Prozessoptimierung

Energiespar-Contracting bei der energetischen Gebäudesanierung am Kulturforum Potsdamer Platz

Exklusiv
green BUILDING 03/2012
Sechs Berliner Museen und ein Verwaltungsgebäude mit Restaurationswerkstatt wurden innerhalb von weniger als zwölf Monaten energetisch so perfekt saniert, dass sich die Energiekosten fast halbierten. Die Investitionen von rund 5,7 Millionen Euro brutto für die Modernisierung finanzieren sich innerhalb von zehn Jahren aus den erzielten Einsparungen. Gleichzeitig wird die Umwelt um mehr als 7.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr entlastet.

Das Modernisierungs- und Finanzierungskonzept Energiespar-Contracting entwickelt sich für Bundesliegenschaften und andere öffentliche Gebäude zu einer wichtigen Stütze der energetischen Gebäudesanierung. Aktuelles Beispiel für ein bereits im Jahr 2003 von der Deutschen Energieagentur (Dena) angeschobenes Leuchtturmprojekt ist der Standort „Kulturforum Potsdamer Platz“ der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) in Berlin. Es umfasst zwölf Einrichtungen, von denen folgende in das Energiespar-Contracting-Projekt einbezogen sind...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge