Innendämmung in denkmalgeschütztem Fachwerkhaus - Sanierung und Umbau eines Altbaus

von Rita Jacobs

Exklusiv
bauplaner 06/2013
von Rita Jacobs

Bei der Modernisierung eines denkmalgeschützten Fachwerkhauses wurde eine Innendämmung ausLehmmörtel in Kombination mit Mineraldämmplatten ausgeführt. Das diffusionsoffene Dämmsystemist speziell geeignet für historische Fachwerkhäuser. Der kapillaraktive Dämmstoff sorgt dafür, dassFeuchteschäden an der Konstruktion vermieden werden.

Rubrik: PLANUNG & ANWENDUNG - Dämmtechnik

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge