Porenbetonrecycling: Potentiale für die CO2- und Umweltbilanz

Rückführung von Porenbeton-Rückbaumaterial in die laufende Produktion<br /><br />Dr. Oliver Kreft, Torsten Schinkel

Exklusiv
bauplaner 07-08/2015
Baustoffe
Rückführung von Porenbeton-Rückbaumaterial in die laufende Produktion

Dr. Oliver Kreft, Torsten Schinkel

Laut der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gehört die Baubranche zu den Wirtschaftsbereichen in Deutschland, die die meisten Rohstoffe verbraucht. Demzufolge werden rund 90 Prozent aller in Deutschland verwendeten mineralischen Rohstoffe für die Herstellung von Baustoffen eingesetzt. Diese Menge erklärt, warum der schonende Umgang mit den Ressourcen und damit das Thema Recycling für die Baustoffindustrie hohe Priorität hat.

Ytong ist ein Klassiker unter den Baustoffen und heute das Synonym für Porenbeton. Der Baustoff steht für hocheffiziente Wärmedämmung, optimalen Brandschutz und hohe Tragfähigkeit des Mauerwerks.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge