Systematische Beurteilung von Abweichungen und Erleichterungen - Schutzzielorientierte Bewertung in drei Stufen

Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise für moderne Gebäude nehmen häufig Abweichungen und Erleichterungen in Anspruch. Dies setzt voraus, dass die öffentlich-rechtlichen Vorschriften – beispielsweise hinsichtlich des Brandschutzes – dem nicht entgeg

Exklusiv
bauplaner 05/2012
Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise für moderne Gebäude nehmen häufig Abweichungen und Erleichterungen in Anspruch. Dies setzt voraus, dass die öffentlich-rechtlichen Vorschriften – beispielsweise hinsichtlich des Brandschutzes – dem nicht entgegenstehen. Hierzu ist ein geeigneter Nachweis im Rahmen einer zielgerichteten und schutzzielorientierten Bewertung zu führen. Im folgenden Beitrag wird eine Dreistufenmethode zur Beurteilung von Abweichungen und Erleichterungen vorgestellt. Das System zeigt Parallelen zu anderen ingenieurmäßigen Vorgehensweisen auf, die theoretisch anerkannt und praxiserprobt sind. Damit soll eine bessere Grundlage für die Behandlung von Abweichungen und Erleichterungen geschaffen werden.

Bauliche Anlagen aller Gebäudeklassen weichen regelmäßig von baurechtlichen Bestimmungen ab. Die häufigsten Gründe hierfür sind, dass sich die allgemeinen Vorgaben des Baurechts auf das geplante Gebäude nicht anwenden lassen, beabsichtigte Nutzungskonzepte nicht realisierbar sind oder wirtschaftlichere Lösungen gegenüber den Standardvorgaben gesucht werden sollen. Der Gesetzgeber hat berücksichtigt, dass er mit seinen Vorgaben nur grundsätzliche Anforderungen und typische Fälle regeln kann. Die Bauvorschriften sehen daher die Instrumente der Abweichung und der Erleichterung vor, um auch andere Lösungen zuzulassen...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de

Ähnliche Beiträge