Zeitgemäße Planung zur Erreichung von Klimazielen und neuer Baukultur

Integrale Lebenszyklusbetrachtung<br /><br />Maik W. Neumann

Exklusiv
green BUILDING 06/2015
Integrale Lebenszyklusbetrachtung

Maik W. Neumann

Der politische Zwang zu Energieeinsparungen im Gebäudesektor ist durch den zunehmenden CO2-Gehaltin der Atmosphäre und die daraus entstehende Klimaerwärmung motiviert. Gesetzliche Vorgaben beziehen sich jedoch lediglich auf die Nutzungsphase und beschränken Energieverluste. Es fehlt die Betrachtung für Herstellung und Entsorgung. Die Planer könnten diese Themen verstärkt in den Entwurfsprozess einbinden. Sie bieten sowohl Ansätze, Energieverbräuche über den gesamten Lebenszyklus zu minimieren als auch eine „neue“ Architektur zu entwickeln – abseits von Wärmedämmpaketen und Energieausweisen.

Architektur wird immer austauschbarer. Klassisch anmutende Lochfassaden aus Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) bestimmen die aktuellen Architekturwettbewerbe. Ursache scheint oftmals ein Zwang zum Erfüllen oder Übererfüllen der Energievorgaben zu sein.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge