Absicherung gegen technische Risiken & Elementarereignisse

Kombiniertes Zertifizierungs- und Versicherungsmodell für Solaranlagenbesitzer

News
Kombiniertes Zertifizierungs- und Versicherungsmodell für Solaranlagenbesitzer

Solaranlagenbesitzer und -betreiber können sich zukünftig mit einer Kombination von Zertifizierung und Versicherung umfassend gegen technische Risiken und Elementarereignisse absichern. Das neue Prüf- und Versicherungsmodell der Electrosuisse und der Zurich Versicherung bietet Gewähr für qualitativ hochstehende Solaranlagen und trägt darüber hinaus dazu bei, transparente Qualitätsstandards im Solarmarkt zu etablieren. Damit soll auch das Ansehen der Solartechnik in Politik, Wirtschaft und bei privaten Anwendern weiter gestärkt werden.

Photovoltaik-Anlagen sind unterschiedlichen Risiken ausgesetzt. Eine wichtige Rolle spielen dabei Qualitätsaspekte: Technische Defekte an Modulen und elektronischen Bauteilen, Planungs- und Montagefehler, wie auch eine mangelnde Absicherung gegen elementare Einflüsse (z.B. Sturm, Blitzschlag, Hagel oder Schneelasten) führen immer wieder zu Schäden und Leistungsausfällen. Zurich führt in ihrem Portfolio bereits seit vielen Jahren eine Versicherung für Solaranlagen. Diese kommt bei Schadenereignissen nicht nur für die Instandstellung, sondern auch für den Ertragsausfall auf. Bei komplexen Versicherungsfällen ziehen die Schadensinspektoren jeweils die technischen Gutachter der Electrosuisse bei. Im Zuge dieser Zusammenarbeit ist die Idee entstanden, qualitätsbedingte Schäden sozusagen «an der Wurzel» zu packen und ihnen mit einer Kombination von Zertifizierung und Versicherung nachhaltig entgegenzuwirken.

Schäden verhindern statt beheben

Das neue Prüf- und Versicherungsmodell gewährt Anlagenbetreibern optimale Qualität und Ertragssicherheit. Die Grundlage bildet das unabhängige «Swiss-PV-Label», das die Electrosuisse Zertifizierungsstelle dieses Jahr gemeinsam mit den Solarexperten der Fachhochschule SUPSI (Tessin) entwickelt hat. Das «Swiss-PV-Label»  stellt durch eine umfassende Konformitäts- und Funktionsprüfung sicher, dass keine Material-, Planungs- oder Montagefehler die Sicherheit und Leistungsfähigkeit einer Photovoltaik-Anlage einschränken. Davon profitieren Solaranlagenbesitzer gleich mehrfach: Sie nutzen das volle Potential ihres Solarkraftwerkes und ihre Anlage wird dank Zertifikat bevorzugt versichert. Inhaber netzgekoppelter Anlagen weisen sich mit dem kombinierten Prüf- und Versicherungsnachweis darüber hinaus als verlässliche und  attraktive Partner im Strommarkt aus.

Pilotphase gestartet

Anfang September haben die Verantwortlichen von Electrosuisse und Zurich die Kooperations-Vereinbarung unterschrieben. Im Rahmen ausgesuchter Pilotprojekte werden die Details der neuartigen Qualitäts- und Risikoabsicherung nun ausgearbeitet. Das Modell wird, angepasst auf unterschiedliche Anlagegrössen und -typen,  in verschiedenen Ausprägungen erhältlich sein.

Mehr Informationen:

zum «Swiss-PV-Label» Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.electrosuisse.ch/pv-label

zur Solaranlagen-Versicherung der Zurich

Private:           Photovoltaik Versicherung - Zurich Schweiz Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.zurich.ch/de/privat/wohnen-und-bauen/solaranlagen         

Firmen: Versicherung für Erneuerbare Energien - Zurich Schweiz

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://ots.ch/ilEpd

Über Electrosuisse:

Electrosuisse ist der führende Fachverband für Elektro-, Energie- und Informationstechnik in der Schweiz. Als akkreditierte und neutrale Stelle bietet Electrosuisse der gesamten Elektrobranche eine breite Palette an Dienstleistungen bestehend aus Weiterbildung, Beratung, Prüfung und Zertifizierung. Im Zentrum steht die Förderung der sicheren, wirtschaftlichen und umweltgerechten Erzeugung und  Anwendung von Elektrizität. Zudem vertritt Electrosuisse die Schweizer Wirtschaft im Bereich der Elektrotechnik in den internationalen Normungs- und Zertifizierungsgremien und führt im Auftrag des Bundes das Eidgenössische Starkstrominspektorat ESTI.

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.electrosuisse.ch oder auch Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.electrosuisse.ch/imagefilm

Die Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG  betreut das Firmen- und Privatkundengeschäft im Bereich Nicht-Leben der Zurich Insurance Group in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Die Organisation zählt zu den grössten Versicherern der Schweiz und tritt im Markt unter dem Namen Zurich auf. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.zurich.ch.

Zurich Insurance Group ist ein führender Mehrspartenversicherer mit einem globalen Netzwerk von Tochtergesellschaften und Filialen in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten sowie in weiteren Märkten. Zurich bietet eine umfassende Palette von Schaden- und Lebensversicherungsprodukten und -dienstleistungen für Einzelpersonen, kleine, mittlere und grosse Unternehmen sowie multinationale Konzerne. Das Unternehmen

beschäftigt rund 55'000 Mitarbeitende, die Dienstleistungen in mehr als 170 Ländern erbringen. Die Gruppe, vormals bekannt als Zurich Financial Services Group, hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde. Die Holdinggesellschaft, die Zurich Insurance Group AG (ZURN), ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.zurich.com.

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Ähnliche Beiträge

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.