CAD ArCon Professional +2018

Elecosoft

Planung

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner, Bauträger und Innenarchitekt täglich beschäftigen muss, hat sich das CAD-Programm „ArCon +2018“ gewidmet. Über 30 Neuerungen in sämtlichen Planungsphasen gestalten das Arbeiten mit der Software effektiver, zum Beispiel können Folien interaktiv gedreht werden. Mit nur drei Mausklicks richten Planer Folien für die weitere Bearbeitung korrekt aus. Nur zwei Mausklicks benötigt der Anwender für das Übertragen sämtlicher Raumbeschriftungen für unterschiedliche Planausgaben. Das einfache Übertragen von 2D-Eigenschaften per Maus erspart das Aufrufen von Eigenschaftsdialogen. Auch das Einlesen und Manipulieren von DXF-/DWG-Dateien ist komfortabler gestaltet. Bei der Planbearbeitung können unter anderem Planteile und Folien frei sortiert werden. Eine neue Funktion zum Entfernen doppelter Linien bietet einen weiteren Zeitvorteil.
Im 3D-Modus ist das interaktive Ändern von Texturen in Lage, Größe und Winkel eine Erleichterung, um zum Beispiel realitätsnahe Fliesenbilder zu erzeugen. Ferner verfügt ArCon nun über die branchenübliche PAN Funktion. Damit lässt sich der Bildschirminhalt sowohl in 2D wie auch in 3D komfortabel verschieben. Abgerundet wird ArCon +2018 durch 188 zusätzliche Stahlprofile und 668 hochwertige Texturen für den Innen- und Außenbereich, um mit hochwertigen Präsentationen zu überzeugen.

www.elecosoft.de/arcon-2018

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.