Energieeinsparung im Gebäudebestand mit DÄMMWERK 2018

KERN ingenieurkonzepte

Planung

Neben vielen nützlichen Erweiterungen und Zusatzfunktionen sowie aktualisierten Baustoffdaten stellt das Jahres-Update DÄMMWERK 2018 auch den neuen Sanierungsfahrplan für Wohngebäude (iSFP) zur Verfügung.
Die Reduzierung des Energieverbrauchs im Gebäudebestand ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zum klimafreundlichen Wohnumfeld. Hier schlummert ein großes, bisher noch wenig genutztes Einsparpotential, das ein sinnvolles und lohnendes Betätigungsfeld für umweltbewusste Hausbesitzer, Energieberater und ausführende Firmen eröffnet.
Da die bisherigen Ansätze (BAFA-Vor-Ort-Beratung, KfW-Förderprogramme, regionale Programme) keinen nachhaltigen Erfolg zeitigen konnten, wurde im Auftrag des BMWi unter Federführung der Deutschen Energie-Agentur (dena) der „individuelle Sanierungsfahrplan iSFP“ entwickelt. Neu an der iSFP-Methodik sind ein farblich abgestuftes Bewertungssystem mit viel Raum für ehrgeizige Einsparziele, logisch aufeinander aufbauende Sanierungsschritte (die Durchführung der Maßnahmen kann bei Bedarf über einen längeren Durchführungszeitraum gestreckt werden), standardisierte Berichtsunterlagen „Mein Sanierungsfahrplan“ und „Umsetzungshilfe für meine Maßnahmen“ (die bebilderten Berichte, die sich auf das Wesentliche beschränken, werden von einer speziellen Druckapplikation ausgegeben), ausführliche Praxistests und iSFP-Software-Zertifizierung.Von DÄMMWERK 2018 ist eine kostenlose Testversion erhältlich.

www.bauphysik-software.de

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com