Europäische Plattform für die Prüfung innovativer Fassadensysteme

greenBUILDING
Top-News 1
Hochbau
Forschung
Dämmtechnik
Normen und Regelwerke
Arbeitshilfen und Bücher
Brandschutz
Green Engeneering: Umwelt, Energie, Mensch
Digitalisierung

Die stetig steigenden gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich der Energieeffizienz von Fassadensystemen stellt die europäische Bauwirtschaft vor neue Herausforderungen.  Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) baut zusammen mit Partner:innen im Rahmen des europäischen Horizon 2020 Forschungsprojekts METABUILDING LABS eine internetbasierte Plattform für Fassadenprüfungen auf. Ziel ist es, die Markteinführung innovativer Produkte zu beschleunigen und kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Fassadensysteme zu unterstützen.

Bündelung von Test- und Zertifizierungsdienstleistungen für Fassaden

Die Plattform wird ein großes Spektrum an Test- und Zertifizierungsdienstleistungen für Fassaden bündeln und fungiert als Single-Entry-Point für die angebotenen Prüfleistungen. Die Erstellung von digitalen Modellen der Gebäudehüllen ermöglicht es, beispielsweise schon im Planungsstadium das Verhalten von Gebäuden bei verschiedenen Umweltbedingungen vorherzusagen. So wird die Entwicklung innovativer Systeme von den ersten Versuchen bis zur europäischen Markteinführung mit CE-Zertifizierung unter einem Dach begleitet und unterstützt.

40 Institutionen aus 13 europäischen Staaten wirken beim METABUILDING-LABS-Projekt mit. Die BAM bringt in diesem Vorhaben ihre umfangreichen Prüfeinrichtungen wie auch die fachliche Expertise ein. Darüber hinaus leitet die BAM ein Teilprojekt, das die kontinuierliche Qualitätssicherung der Prüfinfrastrukturen und Dienstleistungen im Netzwerk ermöglicht, und stellt im Projekt-Management-Team den Testing & Quality Manager.

Weitere Informationen

Plattform im Rahmen des Forschungsprojekts METABUILDING LABS: www.metabuilding.com

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com