LED-Lichtbänder von Wasco – Lieferung direkt auf die Baustelle

Vertrieb über den Handel: LED-Lichtbandreihe Linedox von Wasco

Elemente
Elemente
Schnelle Montage, hohe Lichteffizienz und Qualität Made in Germany: Die LED-Hallen-Lichtbandreihe Linedox vermarktet die Wasco GmbH bereits seit 2014 erfolgreich in den Varianten Redox, Madox und Indox. Neben Großkunden aus Industrie und Logistik haben vor allem Handwerksunternehmen die Vorteile des ein-komponentigen 4,5 Meter langen Beleuchtungssystems erkannt. Um ihnen die Wasco-Qualität auch über den vertrauten Fachhandel bieten zu können, hat der Hersteller aus Upgant-Schott die bewährten Lichtbänder nun auch dort platziert.

Neben dem Direktvertrieb zwischen Hersteller und Kunden können unter der Handelsmarke Linedox ab sofort auch der Großhandel sowie das Elektrohandwerk die LED-Hallen-Lichtbänder von Wasco im Streckengeschäft vermarkten. Auf diese Weise vermeiden Fachhändler beispielsweise Transport- und Lagerkosten. Denn das Unternehmen aus Upgant-Schott liefert die Hallen-Lichtbänder Redox, Madox und Indox nach Vertragsabschluss transportsicher und termingenau direkt auf die Baustelle. Dadurch können Händler ihr Produktsortiment erweitern, ohne Lagerfläche zu verlieren. Kunden erlangen dagegen eine größere Produktauswahl, profitieren von der Herstellerqualität Made in Germany und nutzen den Fachhändler weiterhin als vertrauten Partner.

Halbe Montagezeit, volle Qualität

Die LED-Beleuchtungssysteme des niedersächsischen Unternehmens sind bereits bei zahlreichen Großprojekten aus den Bereichen Industrie, Retail und Logistik zum Einsatz gekommen. Ihre geschlossene Bauweise sorgt dabei – im Vergleich zu traditionellen Lichtbändern mit zusätzlichen Tragschienen – stets für eine maßgeblich reduzierte Montagezeit. Dazu trägt auch das geringe Gewicht der Wasco-Produkte bei. Zugleich überzeugen die Lichtbandvarianten mit verschiedenen Vorteilen: So zeichnet Redox seit 2014 die Schutzart IP66 inklusive D-Zeichen aus. Damit ist das Lichtband selbst für den Einsatz in feuergefährdeten Betriebsstätten gemäß EN 60598-2-24 zugelassen. Madox ergänzt das Produktprogramm um ein besonders designorientiertes, schlichtes LED-Hallenband, das 2016 mit den iF-Design-Award ausgezeichnet wurde. Indox vervollständigt das Trio der LED-Hallen-Lichtbänder und findet – dank besonders guter Ausleuchtung bei minimalem Energieeinsatz – vor allem in großen Hallen der Industrie und Logistik Anwendung.

„Um den Erwerb unserer Produkte für Handwerks- und Montageunternehmen so einfach wie möglich zu gestalten, nutzen wir die Vertriebskanäle bekannter Großhandelslieferanten“, erklärt Katharina Alberts, Pressesprecherin der Wasco GmbH.

Bezugsquellen und weitere Informationen

für Großhändler und Handwerk finden Interessierte unter www.linedo.eu

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.

 

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com