Vario-System nach Kundenwunsch

LED-Beleuchtungen

Gebäudetechnik
LED-Beleuchtungen

Unter der Bezeichnung Vario stellt die LCC GmbH eine modular aufgebaute LED-Leuchtenserie der Marke Zenaro für den Einsatz im Industrie- und Außenbereich vor, die auf der immer gleichen LED Light Engine basiert. Bis zu sieben VARIO Light Engines können in 14 Wattagen zu Leistungspaketen von 20W bis 250W verbaut werden. Das Basismodul ist zudem in sechs verschiedenen Optiken erhältlich. Nach Kundenvorgabe werden die Module mit der gewünschten Leistung und Lichtverteilung in vier auswählbare Leuchtenkörper verbaut. Diese fungieren ausschließlich als Halterung, denn die Light Engine-Module sind autonome, IP65-konforme Leuchtenbauteile mit bereits eingebauter Kühlung. Die entsprechend konfigurierte VARIO-Leuchte kann so als Straßenleuchte, Parkleuchte, Unterbauleuchte (Tankstellen), High Bay, Flutlichtstrahler etc. verwendet werden. Die modulare Bauweise senkt die Entwicklungs- und Herstellungskosten erheblich, was sich positiv auf den Marktpreis auswirkt. Zudem kann eine Vario-Leuchte durch ihre modulare Skalierbarkeit bei veränderten Anforderungen durch Austausch der Module einfach umgerüstet werden. Aktuell verfügbar sind die vier Modelle Vario-CL, Vario-FL, Vario-PL und Vario-SL mit einem Nennlichtstrombereich von 2.200 bis 23.750 Lumen, Farbtemperaturen von kalt- bis warmweiß und optionaler Dimmbarkeit auf 1-10V.

www.europe.zenaro-led.com

greenbuilding Ausgabe 10/2014

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge